Die gruseligsten Seiten im Netz – Pearl

Wer kennt es nicht. Das Gef├╝hl beim Betreten eines Ladens, von dem man bereits auf der T├╝rschwelle stehend sagen kann: „Oh je – falsche T├╝rklinke erwischt“.

Die gruseligsten Seiten im Netz – Seitenbacher

Wer kennt sie nicht – die unglaublich penetrante Radiowerbung der Firma Seitenbacher mit ihren M├╝sli-Produkten? Firmenchef Willi Pfannenschwarz l├Ąsst es sich nicht nehmen jeden Spot selbst zu sprechen.

Die gruseligsten Seiten im Netz – discount24

Auch der Spooky des Monats Dezember geht an einen Internet-Shop. Alles was bei Otto von der Rampe f├Ąllt, landet in sch├Âner Regelm├Ą├čigkeit bei discount24. Dort werden reduzierte Waren schon seit einigen Jahren offensiv als Schn├Ąppchen feilgeboten.

Die gruseligsten Seiten im Netz – Schlecker

Halloween ist vorbei. Doch das Grauen und Gruseln im Netz geht weiter. Regelm├Ą├čig stelle ich an dieser Stelle Seiten in Kurzform vor, die in jeglicher Hinsicht eine Zumutung f├╝r das Auge und die Usability sind.