Neues Erscheinungsbild fĂĽr das Gewandhausorchester

Das renommierte Gewandhausorchester, 1743 in Leipzig gegründet, bekommt mit der im August beginnenden Spielzeit 2015/2016 ein neues Erscheinungsbild. Eine veränderte Markenstrategie und ein grundlegend erneuertes Corporate Design sind Teil des Modernisierungsprozesses „Gewandhaus 2020“, der bereits vor zwei Jahren eingeleitet wurde.

sydney symphony orchestra logo

Neues Logo fĂĽr Sydney Symphony Orchestra

Das „Sydney Symphony Orchestra“ legt sich mit der kommenden Spielzeit (2014) einen neuen Markenauftritt zu. Einher mit der neuen Gestaltung geht die Umbenennung in „Sydney Symphony Orchestra“. Bereits früher einmal firmierte das Orchester unter diesem Namen wie auch unter der Abkürzung „SSO“. Beide Veränderungen angestoßen hat der neue Chefdirigent des Orchesters David Robertson, der in seine erste Saison startet.