Überspringen zu Hauptinhalt
Wolters Logo (verworfen)

Wolters Bier bekommt doch kein neues Logo

Vor wenigen Tagen hatte Hofbrauhaus Wolters, die größte Privatbrauerei Niedersachsens, ein Rebranding präsentiert. Im Umfeld von Social Media gab es darauf hin, wie so oft bei derlei Redesigns, teils heftige Negativkritik. Kurze Zeit später teilt die Privatbrauerei mit, die Änderung des Logos zurückzunehmen. Die Reaktionen seitens der Kunden nehme die Brauerei sehr ernst, wie es in einer Pressemeldung heißt, weshalb man am alten Logo festhalten werde.

Mohrenbräu Logo

Mohrenbrauerei ändert Logo und Flaschenetiketten

Die Mohrenbrauerei, 1736 erstmals urkundlich erwähnt und damit die älteste Bierbrauerei im Vorarlberg (Österreich), hat sich eine neue Markenidentität zugelegt. Vor dem Hintergrund einer zuletzt zunehmend kontrovers in den Medien geführten Debatte hatte die Brauerei einen Markenprozess in Gang gesetzt. Vor wenigen Tagen nun wurde das Ergebnis präsentiert.

Hövels Original

Hövels im neuen Look

Hövels, eine zur Radeberger Gruppe gehörende Dortmunder Biermarke, präsentiert sich seit Kurzem im neuen Look. In der neuen Aufmachung samt vereinfachtem Markenlogo fänden sich Tradition und Moderne vereint, wie es im Rahmen der Vorstellung des neuen Designs heißt.

Budweiser Budvar Logo, Quelle: Budweiser Budvar

Budweiser Budvar im neuen Design

Budweiser Budvar, eine Biermarke der tschechischen Brauerei Budějovický Budvar, hat ein neues Design erhalten. Neben deinem neuen Etikettendesign ändert sich auch der Umgang bezüglich des Namens.

Kilkenny Label (2019), Quelle: Radeberger Gruppe

Facelift für Kilkenny

Kilkenny Label (2019), Quelle: Radeberger Gruppe

Kilkenny, eine Biermarke der britischen Unternehmensgruppe Diageo, bekommt ein neues Design. Während die Änderungen bei den Etiketten und dem 6er-Gebinde eher dezent sind, wurde das Kastendesign komplett verändert.

Schöfferhofer Logo, Quelle: Radeberger Gruppe

Schöfferhofer Weizen im neuen Design

Schöfferhofer Logo, Quelle: Radeberger Gruppe

Schöfferhofer, eine zur Radeberger Gruppe gehörende Biermarke, hat ein neues Design erhalten. Im Rahmen des Redesigns wurden die Etiketten, die Kästen wie auch der Markenschriftzug verändert, letzterer allerdings nur dezent.

An den Anfang scrollen