PC-Welt mit modifiziertem Logo

PC-Welt Logo

Auf der Online-Ausgabe der PC-Welt zeigt sich ein überarbeitetes Logo. Ich gehe davon aus, dass das Signet zeitgleich mit dem Relaunch im Juni eingeführt wurde. Insofern ist es wohl schon etwas länger im Einsatz. Dennoch soll es hier einen (kleinen) Platz finden. Die Buchstaben sind nun weniger gestreckt und wirken alleine dadurch zeitgemäßer. Gelungener erscheint mir auch das “C”, das den roten Punkt weiterhin umfasst. Die neuen Schrägen transportieren dabei wesentlich besser das Thema Technik.

Danke an Bastian für den Hinweis.

13 Kommentare zu “PC-Welt mit modifiziertem Logo

  1. Gefällt mir an sich sehr gut. Gerade die Ausarbeitung des “C” ist gelungen. Nur die weisse Outline um den roten Punkt finde ich etwas unmotiviert. Wirkt wie eine “Irgendwie musste ich das auf dem Verlauf doch zum stehen bekommen, Chef”-Tat.

  2. Dafür ist der rote Punkt jetzt keine stilisierte Weltkugel mehr. Denn das sollte durch die Meridian-Linien im alten Logo angedeutet werden. Die stammen vom Logo der Verlagsgruppe, der IDG Magazine Media GmbH: http://www.idgmedia.de/ – der Bezug wurde auch aufgegeben.

  3. An sich eine gelungene Modifikation, allerdings kann ich mich mit der aktualisierten “Weltkugel” nicht ganz anfreunden. Durch die rote Kugel bildet das C jetzt eine Punze aus. Dann sollte die Kugel entweder ein kleines Stück nach links wandern oder die Enden des “C”s auf der rechten Seite etwas gekürzt werden.

    Schrägen sind gut.

  4. “Auf der Online-Ausgabe der PC-Welt zeigt sich ein überarbeitetes Logo. Ich gehe davon aus, dass das Signet zeitgleich mit dem Relaunch im Juni eingeführt wurde.”

    Nein…das stimmt so nicht ganz. Nach dem Relaunch im Juni wurde weiterhin das alte Logo verwendet ;)

  5. Die alte Schriftart war etwas besser lesbar. Eleganter ist es aber nicht geworden. Erinnert jetzt ein wenig an den üblen neuen Compaq Schriftzug.

  6. “Wesentlich” ist dabei relativ und bezieht sich auf das Vorläufer-C, das ohne Modifizierung alles Mögliche transportiert nur nicht spezifisch die Computerwelt zum Ausdruck bringt. Sicherlich gibt es unzählige Möglichkeiten, wie man dies generell noch stärker auf den Punkt bringen kann. Zum Beispiel in der Bildmarke bei Gravis. Übrigens ist der “Punkte fressende Smiley”, den Du interpretierst auch unter dem Namen “Pacman” bekannt, was man mit etwas Phantasie durchaus als einen Bezug zum Thema “Technik und Computer” deuten könnte, wenn man mag ;)

  7. wenn die “den punktefressenden smiley” als zitat verwendet haben sollen, dass ist es aber eine sehr vage vorstellung ;) hoffen wirs also nicht

  8. Stimmt, “Pacman” wollte mir einfach nicht in den Kopf..:)

    Trotzdem verstehe ich immer noch nicht, wie das modifizierte C *überhaupt* die Computerwelt zum Ausdruck bringen soll.Wo ist der Bezug? Inwiefern bringt das C irgendetwas mit Computern rüber ?

    Bitte um Aufklärung :)

  9. Frank, ich versuch’ mich noch einmal :) Ecken und Kanten stehen generell eher für maskuline und technische Themen. Runde und weiche Formen deutet man eher als feminin. Das Abschwächen des oberen und unteren Bogens des C erzeugt eine weniger runde Form. Das C wirkt dadurch kompakter und gefestigter, wenn man will maskuliner. Das alte gestreckte C war im Vergleich dazu eher elegant, als technisch. Zwar langweilig aber wie gesagt in der Linienführung eher rund. Das alte C hätte man sich meinetwegen auch in einer Modemarke vorstellen können. Das neue C hingegen (tendenziell) eher weniger. Wichtig: Es geht um Nuancen und nicht darum, dass das neue C die bestmögliche Form darstellt, die man sich innerhalb eines Logos für eine Computerzeitschrift vorstellen kann.

  10. So sieht ein Logo aus, wo von anfang an bei den Entwurfskosten geknausert
    wurde. Solche hässlichen Types müssen dann laut Geschäftsführung mit Punkt da oder da
    weitergeführt werden. Mein Beileid!

    Grüße Gerhard Holzer
    Face Graphic

  11. So sieht ein Logo aus, wo von anfang an bei den Entwurfskosten geknausert
    wurde. Solche hässlichen Types müssen dann laut Geschäftsführung mit Punkt da oder da
    weitergeführt werden. Mein Beileid!

    Grüße Gerhard Holzer
    Face Graphic

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>