Überspringen zu Hauptinhalt

axelspringer.de – Angekommen in den digitalen Medien

Der Webauftritt des Axel Springer Konzerns ist aus der Regungslosigkeit erwacht und erscheint seit Kurzem in einem völlig neuen Aufbau und Design. Der Schneewittchenschlaf dauerte mindestens 5 Jahre und führte dazu, dass im Mai 2007 der Webauftritt in diesem Blog mit dem Spooky-Award ausgezeichnet wurde. Heute soll die märchenhafte Wandlung näher beleuchtet werden.

Volksfürsorge mit neuem Corporate Design

volksfuersorge-relaunch

Nachdem vor exakt 3 Jahren im Januar 2004 Framfab einen neuen Auftritt der Volksfürsorge ins Netz gestellt hatte, durften nun die Argonauten G2 ran. Diesmal entschied man sicher allerdings gleichzeitig das komplette Corporate Design zu überarbeiten. Auch das Logo wurde angefasst. Die alte Wortmarke wurde neu in der Frutiger gesetzt (in den Kommentaren ist Platz für den Schriftnamen der alten Wortmarke) und aus den fünf im Kreis angeordneten „V’s“ machte man – aller guten Dinge – drei. Linienstärke und Position der Bildmarke wurden ebenso modifiziert.

An den Anfang scrollen