„Land of Creation“ – Israels Bemühungen, eine verlässliche Tourismusmarke werden zu wollen

Über zu wenig Abwechslung konnte man sich in der Vergangenheit nicht beschweren. Unzählige Slogans und Kampagnen ließ die Israelische Tourismusbehörde in jüngster Zeit kreieren, ohne allerdings dass dabei ein roter Faden ersichtlich geworden wäre. Bis heute ist es den Verantwortlichen nicht gelungen, ein erkennbares Profil der Tourismusmarke Israel zu entwickeln. Das soll sich nun ändern.