Fotolia – Na denn Prost!

Wieder ein Beispiel dafür wie tabulos manch einer mit dem eigenen Firmenlogo umgeht. Ich hatte ja kürzlich über den Schnee auf Logos zur Weihnachtszeit berichtet aber das Fotolia-Logo in beschwippster Sektlaune ist noch einmal eine Stufe härter und einfach nur peinlich. Schade, der ansonsten gut gemachte Marktplatz für lizenzfreie Bilder erscheint auf diese Weise wie ein Ramschladen.

3 Kommentare zu “Fotolia – Na denn Prost!

  1. So wie das seh ist das der Gewinner eines Wettbewerbes. Auf der Seite ist Links unten unter „News“ ein Link zu weiteren Beiträgen.

  2. Der Sektkorkenschuss ging wohl ganz klar nach hinten los. Von „ästhetischer Umsetzung“ und „Integration ins Fotolia-Designkonzept“ kann man nicht sprechen. Die Auswahl an Logos war sicher nicht sehr spannend, aber die Sektflasche mit den grünen Sternen wäre die bessere Wahl gewesen, statt dem abgestürzten Sektglas mit Konfetti und einem roten Band. Ich stimme zu, das Logo wirkt wie das eines Ramschladens …

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>