Sergej Schoigu

Sergej Schoigu während der Präsentation des neuen Markenzeichens in Alabino.
Quelle: Russisches Verteidigungsministerium

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>