Home Der neue Markenauftritt der Stadt Düsseldorf :D Düsseldorf Marke Logo

Düsseldorf Marke Logo

« Der neue Markenauftritt der Stadt Düsseldorf :D

Die neue Marke „:D“ für Düsseldorf

2 Kommentare

  1. Link gefunden bei Ruhrbarone: http://reklamehimmel.typepad.com/reklamehimmel/2012/11/d%C3%BCsseldorfs-ob-dirk-elbers-macht-sich-mit-geklauter-marke-endg%C3%BCltig-l%C3%A4cherlich.html

    Dazu kurz mein Kommentar: Dass sich der ob lächerlich macht ist grober Unfug, das Denmark-Logo war mir auch unbekannt und ich beschäftige mich schon mit Marken. Eine Bildsuche bei Google und bei Brandsoftheworld hat dabei nichts erbracht; ich schließe es immer per Vertrag aus, dass ich in solchen Fällen hafte, da es nicht Bestandteil meiner Vertragsleistungen ist weltweit nach Marken zu fahnden. Aber gibt es noch ein paar gute Kniffe zu recherchieren außer DPMA, Google und Brandsoftheworld?

    sehe gerade: zu spät geschrieben und am falschen Ort… :D

  2. Danke gernleser, für den Link. Ich teile Deine erste Einschätzung. Anhand der Überschrift des Artikels ist ja recht schnell klar, dass der Autor eine gewisse Prägung in Bezug auf den OB mitbringt. Wie im Hauptartikel geschrieben und kommentiert, sind das Dänemark-Zeichen und auch andere ähnliche Signets eher von nachrangiger Bedeutung. Dass Dubletten existieren, damit musst man rechnen. Meine Kritik geht eher in Richtung der grundsätzlichen Aufgabenstellen. Mit einer Werbekampagne, die zudem keine Bezugspunkte zum bestehenden Erscheinungsbild der Stadt knüpft, ist Düsseldorf nicht geholfen. Hier wurde die Chance vertan, ein ganzheitliche visuelle Identität aufzubauen. Das Ergebnis des Markenauftritts ist mehr Heterogenität und mehr Unsicherheit, weil der völlig neue Auftritt zunächst einmal der Öffentlichkeit gegenüber erklärt werden muss. Nun dürfen sich Einheimische und Nicht-Düsseldorfer darauf einstellen, ein weiteres Zeichen zu erlernen, das die Stadt repräsentiert. Fünf Erkennungszeichen sind es nun.

Kommentieren


8 + = 9

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>