Zeichen setzen für Burma

Free Burma

Der Internationale Blogger’s Day für Burma war eine gute Sache. Das Thema wurde noch stärker in den Fokus gerückt. Solidarität kann sich jedoch nicht auf einen festen Termin beschränken. Natürlich geht die Unterstützung weiter, auch in Blogs. Jeder kann sich weiterhin in der Free-Burma-Liste eintragen oder sich an Petitionen wie der von AI beteiligen.

Heute gehen weltweit Menschen auf die Straßen und bekunden ihre Solidarität mit dem Volk in Burma/Mynamar. Vorzugsweise die Farbe Rot soll dabei getragen werden. Auch in Frankfurt beginnt ab 13.00 Uhr eine Demo mit Startpunkt Chinesisches Konsulat. Klar kann ein Banner keine Unterdrückung oder Missstände in einem Land aufheben aber er kann auf eben diese hinweisen. Genau das mache ich dann auch sehr gerne an dieser Stelle weil es mir ein echtes Bedürfnis ist. Nachfolgend eine Liste mit Websites, die umfassend über die Lage in Burma berichten.

5 Kommentare zu “Zeichen setzen für Burma

  1. Wir können von Burma lernen.
    – Grundnahrungsmittel erleben die größte Preissteigerung seit Jahrezehnten
    – Volksvermögen (Bahn) wird verkauft
    – Die Bahn erhöht zweimal im Jahr die Preise
    – Lokführer werden per Gericht an Streiks gehindert
    – Milliarden Korruption bei der deutschen Großindustrie
    – Arbeitnehmer müssen Hartz IV beantragen
    – Kein flächendeckender Mindestlohn
    – größte Kinderarmut seit Bestehen der BRD

    – Schäuble „Stasi 2.0“ will Deutschlands Autobahnen, Computer,
    Telefone und Konten auf Verdacht überwachen lassen
    – Kriegsminister Jung will im Namen des Volkes Passagierflugzeuge abschiessen dürfen
    – Gesundheitsminister Seehofer will Gesetze erlassen in denen die allgemeine Verbreitung von genveränderten Substanzen in Lebensmitteln nicht kennzeichnungspflichtig ist
    – Gleichschaltung der Medien in Bezug auf die Aufklärung des 9/11
    – Meinungsfreiheit als Kündigungsgrund

    Das sind nur ein paar Beispiele weshalb wir unsere eigene Demokratie verteidigen sollten, wenn wir nach Burma schauen.

  2. Sehe ich ähnlich.

    Ich hab da definitiv nichts geben, aber sollte man sich nicht der Illusion hingeben damit auch nur irgendwas zu bewirken

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>