10 Kommentare zu “Germany Tourism Logo

  1. Gut zu wissen, durch welches Logo das Reiseland Deutschland unter möglichen Touristen reprĂ€sentiert wird. Ich kann mich der Frage meines Vorposters nur anschließen: Was in der Hölle soll das darstellen? Irgendwie ists auch peinlich, dass ausgerechnet Deutschland das hĂ€sslichste Logo unter allen Tourismuslogos besitzt. Den Text unter Germany hĂ€tte man auch ruhig weglassen können, eine wirkliche Aussage steckt da nicht drin.

  2. Ich denke, es ist so um die WM 2006 entstanden – es erinnert mich ein wenig an das „Teamgeist-Logo“ von Adidas damals:

    P.S.: Obwohl das Logo hier krĂ€ftig kritisiert wird, gefĂ€llt es mir doch ganz gut. Es ist keinesfalls das „hĂ€sslichste unter allen Tourismuslogos“….

  3. Das ist vermutlich mit einem Verwirbel-Effekt in Photoshop oder Illustrator entstanden. Wenn man den gelben Teil weglÀsst, ist es eine Tsunami-Welle.

    Man wollte augenscheinlich die typischen Tourismus-Klischees vermeiden. Das ist löblich, weil ein so großes und verschiedenartiges Land nicht wirklich auf ein paar Klischees zu reduzieren ist. Jetzt ist es halt sehr abstrakt und technisch. Passt ja ganz gut zu Deutschland, oder zum Image von Deutschland.

  4. Wie Philip schon sagt….weckt weder Emotion noch Reiselust. Zu clean, zu straight. Keine Gute ReprĂ€sentation des doch sehr vielfĂ€ltigen Reiselands Deutschland. An die Verantwortlichen: bitte ĂŒberarbeiten!

  5. Ich finde es heute total passen, es ist genau so wirr wie wir uns heute geben in Deutschland – ist also der Zeit weit voraus gewesen.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>