Welches Logo zieht ins Finale?

EM Halbfinale Logos

Welches Logo zieht ins EM-Finale 2008?

  • DFB - Deutscher Fußballbund (70%, 731 Stimmen)
  • RFEF - Real FederaciĂłn Española de FĂștbol (14%, 143 Stimmen)
  • Rossijski Futbolny Sojus (12%, 130 Stimmen)
  • TĂŒrkiye Futbol Federasyonu (4%, 40 Stimmen)

Abgegebene Stimmen: 1.044

Loading ... Loading ...

24 Kommentare zu “Welches Logo zieht ins Finale?

  1. Also ich finde das DFB-Logo peinlich. Viel zu eckig, sieht nach vor mehreren Jahrzehnten entworfen aus, assoziiert irgendwie Baufirma, das GrĂŒn und der graue Kreis nebeneinander vertragen sich nicht, und beide mögen wieder die deutschen Farben nicht, die moderne Umrandung beisst sich wieder mit dem wohl lange davor entstandenen Signet DFB. 
 ich kann diesem Logo absolut nichts abgewinnen.
    Verblendet das die Fußballbegeisterung? ;-)

    Schöne GrĂŒĂŸe aus Österreich. :-)

  2. Ich weiß gar nicht, was die Leute alle gegen das DFB-Logo haben. Die Buchstaben DFB in so eine schicke, minimalistische, geometrische Figur zu bringen hat doch was.

    Das tĂŒrkische Logo geht aber mal gar nicht. Das Spanische erinnert wirklich eher an „Visit Spain“.

    Das Russische ist auch nicht schlecht

  3. Hihi, das russische könnte man sogar als AufnĂ€her auf ’ne Uniform pappen und es sĂ€he dort nicht mal deplaziert aus :)

  4. Das DFB Logo ist ein altes germanisches Symbol namens Valknut und bedeutet Liebesschleife. Sowohl von der Thematik als auch von der Umsetzung finde ich es sehr gelungen. Es hat Tradition. Und hoffentlich kommt nicht irgendwann ein ignoranter, unwissender Grafiker daher, der daraus ein schickes Trend-Logo redesignd ohne zu wissen, was er da eigentlich kaputt macht.

Antworten auf OttoKrĂŒja Antworten abbrechen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>