Vier gewinnt!

dt wird 4

Heute feiert dieser Blog seinen 4. Geburtstag. Kinder entdecken in diesem Alter zuweilen ja ihre rebellische Seite. Ich spreche da aus Erfahrung. Diesen Stempel würde ich dem dt zwar nicht gerade aufdrücken, aber tatsächlich fällt es auch mir verdammt schwer, still zu sitzen, wenn mich ein Redesign begeistert. Schön, dass es Vielen ähnlich ergeht. Ich finds nach wie vor erstaunlich, wieviel Bewegung allein in der deutschsprachigen Designlandschaft steckt. Es steht nicht zu befürchten, dass es in den nächsten 12 Monaten langweilig wird. Das kleine Jubiläum soll standesgemäß gefeiert werden.

Vier…

Kurz ein paar Zahlen zur Statistik. Still und leise hielt vor drei Wochen der 1.000 Artikel Einzug ins Design Tagebuch. Das macht krumm formuliert 0,68 Artikel pro Tag. Jede Woche stelle ich 4-5 Artikel ein. Bislang habe ich das nebenbei gemacht und so kamen in den vergangenen 4 Jahren zusätzlich zum Broterwerbsjob noch einmal im Schnitt 3-4 Stunden pro Tag hinzu, die ich in dieses Projekt investiert habe, auch an den Wochenenden. Wie „Arbeit“ – im Sinne von „Anstrengung“ – fühlt sich das dennoch nicht an. Ich glaube, wenn man mit Leidenschaft an einer Sache hängt, dann läuft Vieles wie geschmiert und die Frage etwa nach dem Zeitaufwand ist nebensächlich, vor allem, wenn man soviel zurückbekommt. Im Schnitt lesen rund 85.000 Menschen im Monat diesen Blog. Darüber und auf das fünfte dt-Jahr freue ich mich tierisch.

WEAVE

gewinnt!

Das Jubiläum ist nicht nur für mich als Autor ein Grund zu Freude, auch die dt-Leser sollen auf ihre Kosten kommen. Diesmal freue ich mich sehr, dass WEAVE 4 wunderbare Abos bereit gestellt hat. WEAVE ist das Fachmagazin für Gestalter, Konzeptioner, Auftraggeber und Developer interaktiver Medien, das alle zwei Monate erscheint. In der  aktuellen Ausgabe 03.2010 wird unter anderem auf die Mensch-Computer-Interaktion eingegangen, werden Kampagnen im Bereich Live-Web-Events vorgestellt und finden sich Werkzeuge zur Überwachung von Bewegungen in sozialen Medien in Form eines Tutorials aufbereitet. Das Team rund um die leitende Redakteurin Ilona Koglin berichtet jeweils kurzweilig über Trends, Projekte und Technologien rund um die digitalen Medien. Übrigens sucht WEAVE noch Verstärkung. Konkret: Auf die kreativsten Leser warten 2 Jahres-Abos und 2 Halbjahres-Abos.

Wie gewinnt man?

Web und Interaktion das passt. Auch das WEAVE-Magazin widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema Interaktion. Was ist interaktiver, als ein Spiel? Die Wechselbeziehung von Mensch zu Mensch oder eben von Mensch zu Maschine bietet ein großes Feld, nicht nur für Wissenschaftler und Spieleentwickler sondern auch für (Web)Entwickler, Konzepter und Designer.

Ich lade alle dt-Leser herzlich ein, zur dt-Geburtstagsfeier ihr Lieblingsspiel in Form einer Grafik, einem visuellen Zitat mitzubringen, das es zu gestalten und als Kommentar einzubinden gilt. Wir spielen dann ne Runde Backgammon, Prince of Persia, Mensch ärgere dich nicht, Pacman, Monopoly, World of Warcraft oder meinetwegen auch Doppelkopf. Was stellt für euch die spannendste Form der Spiele-Interaktion dar? In Zeiten von Flashmobs sei gesagt, dass der „Spieleabend“ ausschließlich hier im Blog abgehalten wird. Sicher ist sicher.

Die Grafiken können bis zum 06. Juni 22.00 Uhr eingereicht werden und sollten die Maße 600 x 600 Pixel nicht überschreiten. Der Kreativität sollen keine weiteren Grenzen gesetzt werden. Abstrakt, illustrativ, reduziert, fotorealistisch, 3D, 2D, bunt, schwarzweiß – alles ist erlaubt. Jeder Teilnehmer möge bitte nur EINE Grafik einbinden. Die kreativsten Einreichungen werden mit je einem WEAVE-Abo belohnt. Wenns bei der  Einbindung hakt, einfach kurze E-Mail an mich. Ich wünsche uns viel Spaß und ganz herzlichen Dank an Illona von WEAVE für die freundliche Unterstützung!

Kreative Momente wünsch ich

32 Kommentare zu “Vier gewinnt!

  1. Hallo Achim,

    meine herzlichsten und kreativsten Glückwünsche zum “Geburstag”!
    Vielen Dank für die tolle Arbeit in den letzten Jahren! Ich weiß wieviel Arbeit und Zeit in diesem Blog steckt. Er gehört zu den Besten (wenn nicht der Beste) den es in diesem Bereich gibt.

    Vielen lieben Dank für Deine tolle Arbeit!

    Mike.

  2. Lieber Achim, liebes designtagebuch,

    dir/euch die besten Glückwünsche zum Jubiläum!
    Seit der Entwicklung der Blogkultur hat sich bei mir eine Art Zweiklassengesellschaft im Feedreader etabliert: Es gibt die Blogs und Seiten, die man eben drin hat, und wenn etwas neues kommt, überfliegt man eben schnell die Inhalte, ob was nettes dabei ist. Und es gibt Blogs, da kommt bei jedem angezeigten neuen Artikel tatsächlich Freude auf, man freut sich darauf wie auf die neue Ausgabe der Lieblingszeitschrift, die man aus dem Briefkasten holt. Das Designtagebuch gehört seit ich es kenne definitiv zu letzterer Gruppe.

    Danke für deine Mühen, deine Zeit, deine Recherchen, Analysen, Verrisse! Ich hoffe, dir bleibt der Spaß am Designbloggen erhalten, und freue mich auf die nächsten Jahre als Leser,
    beste Grüße,
    Sören

  3. Herzlichen Glückwunsch Achim!

    Als täglicher Besucher freut es mich sehr zu hören, dass Du immernoch hochmotiviert bei der Sache bist und uns auch in Zukunft mit vielen informativen Beiträgen die Kaffeepause versüsst.

    Danke!


    Indiana Jones – Fate of Atlantis

  4. Liebes Design-Tagebuch, lieber Herr Schaffrinna,

    herzlichen Glückwunsch zu 4 Jahren dt. Ganz zufällig entdeckte ich Ihre Website und bin immer noch begeistert. Ich interessiere mich vor allem für Logos, deshalb ist dieses Tagebuch sehr gut für mich. Vielen Dank für informative, sehr gute Arbeit und auf viele weitere Jahr dt.

    Mit freundlichen Grüßen, Jonas

    PS: Meine Website wurde in diesem Jahr (am 11. Mai) 3 Jahre alt…

  5. Happy Birthday!
    Die Seite ist einfach der Hammer!
    Es gehört mittlerweile in der Uni schon zu meinem Morgenritual erst mal zu schauen, was es neues hier gibt. :-)

    Hier mein Beitrag zu dem Gewinnspiel:

    noch mal mit etwas höherer Auflösung auf meiner Seite.

  6. alles gute auch von mir.
    mein spiel-favorit: “da vinci code”, schon ein bischen angestaubt, dafuer aber auch spielbar bei stromausfall

Pingbacks

Antworten auf Flo abbrechen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>