Überspringen zu Hauptinhalt
Webfontday 2011 in München

Webfontday 2011 in München

Webfontday 2011 in München

Webfonts erobern nach und nach das Netz. Vermutlich wäre ihr Siegeszug größer, wenn da nicht all die offenen Fragen in Bezug auf die Technik, die Implementierung und vor allem bezüglich der Lizenzkosten wären, die nach wie vor existieren.

Im Rahmen des von der Typographischen Gesellschaft München (tgm) durchgeführten „Webfontday“ wird über den Stand der Dinge referiert und diskutiert. Wie ist das jetzt mit Schriften im Web? Und bei Apps? Welche Fallen lauern noch immer bei der Anwendung? Wie kann ich mit Webfonts herausragende Typografie machen? Wie erobere ich die unterschiedlichen Geräte mit responsivem Design? Wie schaffe ich Sicherheit im Umgang mit unterschiedlichen Browsern? Und, und, und…

An den Anfang scrollen