Neuseeland bekommt keine neue Nationalflagge

Die Neuseeländer haben entschieden: Sie behalten ihre bisherige Nationalflagge. Im zweiten und entscheidenden Referendum votierten über 1,2 Millionen von ihnen für die Nationalflagge samt Union Jack.

Made in Britain Logo

Redesign „Made in Britain“

Die Marke „Made in Britain“ erhält knapp drei Jahre nach dessen Einführung ein neues Erscheinungsbild. „Made in Britain“ geht auf die im März 2011 gestartete Initiative des englischen Küchengerätehersteller Stoves zurück.

Scottish Conservatives geben sich neues Logo

Die Scottish Conservatives, hinter der Scottish National Party und der Scottish Labour Party derzeit die drittstärkste Kraft im Schottischen Parlament, legen sich ein neues Erscheinungsbild und ein neues Logo zu. Das neue Zeichen ist als politisches Signal zu verstehen, als visualisiertes Bekenntnis der Konservativen zum Vereinigten Königreich.

Jobbörse für Kreativschaffende