Überspringen zu Hauptinhalt
BBC Relaunch

BBCs neue Startseite, zunächst als Beta

BBC Relaunch
Die BBC hat in den vergangen Monaten an der Neukonzeption ihrer Startseite gearbeitet und präsentiert nun das Ergebnis, zunächst als Beta-Version. Beim Bedienkonzept, das von den Stammlesern mehrheitlich auf Ablehnung stößt („horrible“, „awful“ und „messy“), standen Apps für das iPhone und das iPad Pate, allen voran die BBC-iPlayer-App. Warum das neue Webdesign so vehement kritisiert wird, es dennoch als Blaupause dienen wird und weshalb Nutzer außerhalb von Großbritannien die neue Umgebung erst gar nicht zu Gesicht bekommen, will ich im Folgenden erläutern. 

Harald Schmidt Logos

Die vielen Gesichter von „Harald Schmidt“

Harald Schmidt Logos

Harald Schmidt ist also zurück beim „Kuschelsender“ SAT1. Zweimal wöchentlich nimmt der „Altmeister der deutschen Late-Night-Unterhaltung die Ereignisse der Woche in gewohnt bissiger Natur aufs Korn“, wie es von Seiten des Senders heißt. Mit jedem Wechsel, sei es nun der des Senders oder in Bezug auf das Konzept der Sendung, hält auch ein neues On-Air-Design Einzug, das sich mit der Rückkehr zu SAT1 nun bereits zum vierten Mal vollzieht. Grund genug, sich einmal die „Harald-Schmidt-Logos“ in Summe und die Evolution des Designs anzuschauen.

Sat1 Ball

SAT1-Ball wieder bunt

Sat1 Ball

Nachdem der SAT.1-Ball zuletzt in acht einzelnen Farbvarianten über den Bildschirm sprang, wird er nun wieder mehrfarbig. Mit dem neuen Anstrich erhält das Erkennungszeichen von SAT1 ein Farbspektrum, das den Claim des Senders bereits in sich trägt: Colour Your Life! Nicht nur der Ball ändert sich, auch das On-Air-Design.

Kabel Eins Relaunch

Kabel Eins mit neuem Webauftritt

Kabel Eins Relaunch

Websites von Fernsehsendern sind nicht selten bunt, voll, verschachtelt und unübersichtlich. Die Website von RTL ist ein gutes Beispiel hierfür beziehungsweise ein schlechtes, je nachdem. Typisch für Webauftritte von Sendern ist zudem der Portalaufbau, bei dem in drei bis fünf Spalten die unterschiedlichsten Inhalte und Module Platz finden. Der frisch relaunchte Auftritt von KabelEins ist anders.

An den Anfang scrollen