Engelbert Strauss – Logo, Quelle: Engelbert Strauss

Neuer Markenauftritt für Engelbert Strauss

Engelbert Strauss, 1948 im hessischen Biebergemünd gegründet, stellt derzeit auf einen neuen Markenauftritt um. Der Hersteller von Arbeitsschuhen und Berufsbekleidung sieht sich mit dem neuen Erscheinungsbild sowohl von Marke wie Unternehmen für die Zukunft gut positioniert. Auch das Logo wurde neu gestaltet.

Vaillant Logo, Bildquelle: Zeichen & Wunder

Vaillant modifiziert Markenlogo

Die Vaillant Group hat das Logo ihrer Kernmarke Vaillant angepasst. Mit der Erneuerung der Wortbildmarke solle die Technologieführerschaft von Vaillant sowie die Ausrichtung auf nachhaltige und fortschrittliche Produkte zum Ausdruck gebracht werden. Gleichzeitig betone die behutsame Modifikation die lange Tradition der Marke.

Firefox Quantum Browser Icon, Quelle: Mozilla

Open Design: Weiterentwicklung der Marke Firefox

Anfang 2017 hatte sich Mozilla ein neues Logo zulegt. Über den damit einhergehenden Open-Design-Prozess wurde im dt ausführlich berichtet. Nun starten die Macher des Firefox-Browsers einen weiteren Open-Design-Prozess, um auch die zukünftige Optik eben jenes Browsers gemeinsam mit der Community weiterzuentwickeln.

Lufthansa Logo

Das neue Erscheinungsbild der Lufthansa

Dass bei der Lufthansa im Hintergrund am Design gefeilt wird, war bekannt. Seit Wochen wird in der Aviation-Szene spekuliert, welchen Look Lufthansa ihren Maschinen verpassen wird. Nun gibt es von Europas größter Fluggesellschaft einen ersten kleinen Ausblick auf die neue visuelle Identität, und auch die Medienwelt reagiert elektrisiert. Im dt wird exklusives Bildmaterial gezeigt, und es wird erklärt, was sich bei Lufthansa ändert.

Neues Erscheinungsbild für die Premier League

Die Premier League, seit 1992 höchste Spielklasse im englischen Fußball, bekommt zur Saison 2016/2017 ein neues Erscheinungsbild. Kennzeichnend für das Selbstverständnis der Sportliga mit den meisten Zuschauern weltweit ist neben einem dann hochprofessionellen visuellen Erscheinungsbild auch der Verzicht auf den langjährigen Namenssponsor.