Telekom.com Relaunch

Relaunch von Telekom.com

Der Unternehmensauftritt der Telekom erscheint seit wenigen Tagen runderneuert. Zuletzt wurde der Webauftritt im November 2006 relauncht. Anders als sonst, etwa im Privatkunden-Auftritt unter telekom.de, ist im neuen Corporate-Auftritt die Farbigkeit nicht alleine auf die Hausfarbe Magenta plus Wei├č und Grau limitiert. Ein Farbschema bricht das von je her doch sehr k├╝hle Magenta-Wei├č-Prinzip und erlaubt es, dass Unterseiten auch schon einmal f├╝r die Telekom g├Ąnzlich neue T├Âne anschlagen.

Oh Bremen, ohne ├ľ fehlt dir was

Den Weggang von Mesut ├ľzil zu Real Madrid aufgreifend, hat die Agentur Butter kurzerhand eine Anzeige aufgelegt, die nach der 1:4-Ausw├Ąrtsschlappe von Werder Bremen arg nach Schadenfreude klingt. Der Wechsel hatte sich ja eine Weile lang angek├╝ndigt, aber erst mit der deutlichen Niederlage wirds zum Schmunzler. Bremen ist nach dem ersten Spieltag Schlusslicht. Besser konnte der Spieltag f├╝r Das ├ľrtliche nicht laufen. Am 23.08. wird die Anzeige im Kicker erscheinen.

Telekom vereinheitlicht T-Mobile.de, Telekom.de und T-Home.de

Die Telekom vereinheitlicht ihre Portale. Stellvertretend wird an dieser Stelle der Relaunch von T-Mobile.de vorgestellt. Die Farbe Magenta, die der Konzern ja gerne auch schon einmal f├╝r sich alleine beansprucht, wurde dabei zur├╝ckgefahren. Auch Telekom.de und T-Home.de wurden (zeitgleich?) umgestellt.

T-Online-Portal erneuert

K├╝rzlich wurde Deutschlands gr├Â├čtes Portal relauncht. Mit Negativkritik wird im hauseigenen Telekom-Blog nicht gespart. Nicht immer ist sie gerechtfertigt. Als smart empfinde ich etwa die Funktion des „Liquid-Designs“, bei der sich die Darstellung des Portals der Bildschirmgr├Â├če des Nutzers anpasst. Nicht zu verwechseln ist diese Anpassung wohlgemerkt mit der dynamischen Breite, die sich immer ├╝ber die gesamte Horizontale erstreckt, was vor allem bei 16:9-formatigen Monitoren wenig lesefreundlich ist.

Facelift bei T-Home

Die Telekom hat k├╝rzlich die T-Home-Site modifiziert. Der letzte gro├če Wechsel fand im Juni 2007 statt. Seinerzeit ging die Marke T-Com in T-Home auf. Mit dem nun erfolgten Relaunch wird die Mobilfunk- mit der Festnetzsparte n├Ąher zusammengef├╝hrt.

GelbeSeiten mischt neuen Gelbton an

Das Branchenverzeichnis GelbeSeiten stellt schon seit April dieses Jahres sukzessive auf ein neue Corporate Design um. Weniger grell und daf├╝r schlicht ist die neue Devise. Beim St├Âbern durchs Netz l├Ąsst sich feststellen, dass nicht nur Logo und Druckausgabe hinsichtlich des Erscheinungsbildes modifiziert wurden, sondern auch der Webauftritt angefasst wurde.