Wiwo.de WirtschaftsWoche Relaunch

Aus wiwo.de wird WirtschaftsWoche

Das zur Verlagsgruppe Handelsblatt geh├Ârende Nachrichtenangebot WirtschaftsWoche wurde vor wenigen Tagen im Netz runderneuert. Der letzte Relaunch wurde im Januar 2008 durchgef├╝hrt (dt berichtete). Auff├Ąllige ├änderungen sind die Anhebung der Gesamtbreite von bisher 795 Pixeln um 165px auf nunmehr 960px, die zentrierte Ausrichtung der gesamten Website, die bislang am linken Browserrand klebte sowie der Austausch des Logoabsenders. Wie zuletzt auch beim Relaunch des Nachrichtenportals der Frankfurter Allgemeine wird statt der Domain wiwo.de ab sofort WirtschaftsWoche als Absender verwendet. Der Zusatz ÔÇ×Das Portal der WirtschaftsWocheÔÇť wurde gestrichen.

Verbreitung von Schriften auf Windows, Mac und Linux

Eine aktuelle ├ťbersicht installierter Schriften, und damit ein wichtiger Beitrag zum Thema websichere Schriften, findet sich auf CodeStyle. Die Ergebnislisten werden nicht nur nach Plattformen aufgeschl├╝sselt, sondern auch nach einzelnen Schriftklassen.

Hausschriften im Web – Webfonts kommen

FSI FontShop International startet eine neue Kollektion digitaler Schriften, die ausschlie├člich f├╝r den Einsatz im Internet angefertigt sind. Webdesigner sind nicht mehr allein auf die wenigen Systemschriften angewiesen, die bei allen Website-Besuchern installiert sind. Die neuen Web-FontFonts werden so mit den Elementen einer Website verkn├╝pft, dass erstmals HTML-Texte f├╝r alle Besucher die gleiche, individuelle Typografie aufweisen k├Ânnen.

Jobb├Ârse f├╝r Kreativschaffende