Überspringen zu Hauptinhalt
700 Jahre Bochum Logo, Quelle: Stadtmarketing Bochum

700 Jahre Bochum

700 Jahre Bochum Logo, Quelle: Stadtmarketing Bochum

In diesem Jahr feiert die Stadt Bochum ihren 700. Geburtstag. Das Logo, das im Rahmen des Jubiläums zur Anwendung kommt, knüpft nahtlos an das vor fünf Jahren eingeführte visuelle Profil Bochums an.

Freiburg 2020 – Design Visual, Quelle: designconcepts

Freiburg 2020 – visuelles Erscheinungsbild im Jubiläumsjahr

Freiburg 2020 – Design Visual, Quelle: designconcepts
Freiburg 2020 – Design Visual, Quelle: designconcepts

Freiburg im Breisgau feiert in diesem Jahr die Gründung der Stadt vor 900 Jahren. Das visuelle Erscheinungsbild, mit dem alle in diesem Zusammenhang stehenden Aktivitäten beworben werden, wurde im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung ermittelt.

Logo zur 900-Jahrfeier der Stadt Zwickau

Logo zum Stadtjubiläum von Zwickau

Logo zur 900-Jahrfeier der Stadt Zwickau

Zwickau, viertgrößte Stadt in Sachsen, feiert in diesem Jahr sein 900-jähriges Bestehen. Im Rahmen eines Festjahres wird das Jubiläum mit unterschiedlichsten Ausstellungen sowie kleinen und großen Events gefeiert. Höhepunkt ist Anfang Mai das sogenannte „Festival of Lights“.

1000 Jahre Leipzig

1000 Jahre Leipzig

1000 Jahre Leipzig

In zwei Jahren feiert Leipzig ein besonderes Jubiläum, dann würdigt die Messestadt den tausendsten Jahrestag der ersten urkundlichen Erwähnung. Oberbürgermeister Burkhard Jung und Bürgermeister Torsten Bonew präsentierten am Montag ein Logo, mit dem sich die Stadt im Rahmen der Feierlichkeiten präsentieren will.

300 Jahre Karlsruhe

Karlsruhe wird zwar erst in zwei Jahren sein 300-jähriges Stadtjubiläum feiern, hat allerdings jetzt schon ein entsprechendes Logo, das im Zuge der Feierlichkeiten zum Einsatz kommen wird. Der Grund für die gesteigerte Aufmerksamkeit zu so einem frühen Zeitpunkt: Das Jubiläum wird als Chance verstanden, Karlsruhe neu zu präsentieren / positionieren. Mit Hilfe eines groß angelegten Masterplans mit zahlreichen Projekten und einem neuen visuellen Erscheinungsbild soll dies gelingen.

An den Anfang scrollen