Überspringen zu Hauptinhalt
France Judo – Logo Visual, Quelle: Fédération française de judo

Neues Logo für Fédération Française de Judo

Der nationale Judoverband Frankreichs – franz. „Fédération Française de Judo“ – präsentiert sich seit kurzem mit neuem Logo. Auch das Logo der Nationalmannschaften wurde neugestaltet. Eine späte Ehre wird dem Künstler – und ehemaligen Judoka – Yves Klein zuteil.

WTA Logo , Quelle: WTA

Neuausrichtung der WTA, organisatorisch und visuell

WTA Logo , Quelle: WTA

Die WTA, die Vereinigung der professionellen Tennisspielerinnen (Women’s Tennis Association), hat sich vor dem Hintergrund einer organisatorischen Neuausrichtung ein neues Logo verpasst. Was die Namensgebung der Turniere betrifft, folgt die WTA dem Modell der ATP. Optisch geht man jedoch weiterhin eigene Wege.

Volleyball Ireland – Logo, Quelle: Volleyball Ireland

Rebranding Volleyball Ireland

Volleyball Ireland – Logo, Quelle: Volleyball Ireland

Volleyball Ireland, der nationale Volleyball-Verband von Irland, hat ein umfassendes Rebranding vollzogen. Das visuelle Konzept sieht vor, den Volleyball selbst in den Vordergrund zu stellen und nicht die Verwaltungsbehörde, die ihn regelt.

The Football League: Neuer Name, neues Logo

The Football League, 1888 gegründet und damit die älteste Fußball-Liga der Welt, wird von der kommenden Saison 2016/2017 an „English Football League“ heißen. Im Zuge der Umbenennung erhält die Liga-Organisation ein neues Logo.

Neues Logo für italienischen Sportverband CONI

Zahlreiche internationale Sportverbände, darunter nun auch der italienische Dachverband CONI, haben sich kürzlich ein neues Logo verpasst. Die Italiener setzen dabei, ähnlich wie zuletzt auch Twitter, auf die Popularität einer Schrift, die schon Obama zum Sieg verhalf.

An den Anfang scrollen