Überspringen zu Hauptinhalt

Heute Nacht trage ich Blau

NBA Finals 2011

Es ist mir unbegreiflich, dass ein so großes Sportereignis, zumal unter Beteiligung eines deutschen Athleten, hierzulande von keinem öffentlich-rechtlichen noch privaten Sender frei empfangbar übertragen wird. Die diesjährige Finalserie der us-amerikanischen Basketballliga NBA, bei der der aus Würzburg stammende Dirk Nowitzki (MVP 2007) eine ganz entscheidende Rolle spielt, wird lediglich vom Bezahlsender Sport1+ übertragen. Die Veranstaltung findet also, ohne dem Spartensender nahetreten zu wollen, hierzulande nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gut, dass es das Internet gibt.

DEL Logo

Deutsche Eishockey Liga DEL erneuert Markenauftritt

Deutsche Eishockey Liga DEL Logo

Die Deutsche Eishockey Liga geht mit einem neuen Erscheinungsbild in die kommende Spielzeit. Im Mittelpunkt der Inszenierung steht der Begriff „Leidenschaft“. In der offiziellen Vorstellung des neuen Markenauftritts heißt es: „Das neue Logo visualisiert den Markenkern – und greift auf die uniquen Merkmale des Eishockey-Sports zurück: Spielfläche mit abgerundeten Ecken, Bande und Puck. In der High-End-Fassung beeindruckt das Logo durch eine moderne 3D-Darstellung, in der die Qualität der DEL einmal mehr zum Ausdruck kommt. Dargestellt wird die Leidenschaft auch durch die ausgesuchte Farbgebung: Der DEL Schriftzug gibt sich bewusst in leidenschaftlichem rot.“

Neues Erscheinungsbild der ISPO

ISPO Logo

Die weltgrößte Fachmesse für Sportartikel und Sportmode ISPO zeigt sich mit einem veränderten Markenauftritt. Während auf der diesjährigen Messe Anfang Februar in München noch der vertraute blaue Schneekristall das visuelle Erkennungszeichen darstellte, ist auf der Website IPOS.com bereits das neue Logo zu sehen.

Deutscher Volleyball Verband (DVV) mit neuem Logo

Der Deutsche Volleyball Verband (DVV) hat ein neues Logo. Wer angesichts des hier abgebildeten Vorgängers die Augenbrauen hochzieht und schlüpfrige Assoziationen anstellt, dem sei gesagt, dass er damit nicht alleine ist. Das bisherige DVV-Logo hat einen festen Platz in der Liste des Phallic Logo Awards. Wenn schon nicht der Verband, genießt zumindest die zweideutige Bildmarke weit über die Landesgrenze hinaus große Bekanntheit.

An den Anfang scrollen