Überspringen zu Hauptinhalt
WDR Logo, Quelle: WDR

WDR stellt auf neues Corporate Design um

WDR Logo, Quelle: WDR

Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) befindet sich derzeit mitten im Umstellungsprozess hin zu einem neuen Erscheinungsbild. Erstes sichtbares Anzeichen hierfür ist die Ablösung des seit 1994 im Einsatz befindlichen Senderlogos. Bereits beim letzten Relaunch von WDR.de im August 2011 wurde das „WDR-Winkel-Logo“ (Abb. unten) gegen die ebenfalls seit Jahren gebräuchliche WDR-Wortmarke* ausgetauscht. Die WDR-Wortmarke wiederum wurde dezent modifiziert (Abb. oben). Erstmals berühren sich die Buchstaben, der Blauton erscheint deutlich dunkler. Im dt benennt Judith Bußmann, Leiterin Corporate Design Westdeutscher Rundfunk Köln, Beweggründe zum Redesign.

Personalausweis erhält Logo

Mit der Einführung des neuen Personalausweises zum 01. November 2010, kommt erstmals auch ein eigens hierfür entwickeltes Logo zum Einsatz. Die oben abgebildete Bildmarke wird auf der Rückseite der Karte, auf Lesegeräten sowie an Automaten zu sehen sein. Erstmals gibt es für den offiziellen Identitätsnachweis, der zukünftig im Scheckkartenformat ausgegeben werden wird, auch eine visuelle Identität.

An den Anfang scrollen