Piktogramme der Olympischen Spiele 2014 in Sochi

Zwei Jahre vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sochi (in deutsch „Sotschi“) wurden vor wenigen Tagen die Piktogramme präsentiert, die im Rahmen der Spiele unter anderem als Leitsystem zum Einsatz kommen werden. Bei der Gestaltung hat man sich, so heißt es in der begleitenden Pressemeldung, an den Piktogrammen der Sommerspiele 1980 in Moskau orientiert. Die Arbeiten an dem Erscheinungsbild der Sommerspiele 1972 in München unter der Leitung Otl Aichers klingen in diesem Fall allerdings besonders stark durch.

My Russia Logo

My Russia, Моя Россия

Die staatliche Tourismusbehörde Russlands stellte dieser Tage ein neues Logo vor, mit dem das Land stärker als bislang auf sich aufmerksam machen möchte. Das rein als Wortmarke konzipierte Logo setzt sich zusammen aus dem in der jeweiligen Landessprache verfassten Landesnamen und dem vorgestellten Pronomen „mein“. Angesichts der äußerst dürftigen Präsentation des neuen Tourismuslogos ist man geneigt anzunehmen, Russland verfüge derzeit über gar keine Tourismuswirtschaft, die es Wert sei, angekurbelt zu werden.

Logo der Winterspiele 2014 in Sochi

Im Juli 2007 erhielt Sochi den Zuschlag zur Ausrichtung der Olympischen Winterspiel 2014. Nun wurde in Russland ein völlig neues visuelles Aushängeschild vorgestellt. Das Logo kommt nunmehr ohne Bildmarke aus, dafür aber, und das erstmalig in der Geschichte des IOCs, mit einer Domainkennung.