Überspringen zu Hauptinhalt
Meissen Logo, Quelle: Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen

Porzellan-Manufaktur Meissen ändert im Zuge des Wandels ihr Markenzeichen

Meissen Logo, Quelle: Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, 1710 gegründet und damit älteste Porzellan-Manufaktur Europas, befindet sich in einer Phase der Neuausrichtung. Um den seit vielen Jahren hochdefizitären Staatsbetrieb zu einem profitablen und selbsttragenden Unternehmen zu machen, wurde bereits vor zwei Jahren eine entsprechende Unternehmensstrategie verabschiedet. Ein verändertes Markenzeichen und ein aufgefrischter Markenauftritt sind Ausdruck der neuen Ausrichtung.

Meissen Logo (2009), Quelle: Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen

Meissen modelliert Markenzeichen

Meissen Logo (2009), Quelle: Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH hat ihr Logo geändert. Der Zusatz „Porzellan“ wurde gestrichen. Das Unternehmen tritt zukünftig als „Manufaktur Meissen“ auf. Die Wortmarke wurde modifiziert, wodurch das gesamte Logo eine ganz neue Note erhält. Mit dem vollzogenen Schritt möchte sich das Unternehmen offenbar auch für das im nächsten Jahr bevorstehende 300-jährige Firmenjubiläum herausputzen.

An den Anfang scrollen