Aus StatoilHydro wird wieder Statoil

Etwas mehr als zwei Jahre, nachdem der Zusammenschluss von Statoil und der Erdöl- und Erdgassparte von Norsk Hydro verkündet wurde, tritt das norwegische Unternehmen mit Sitz in Stavanger wieder unter dem Namen Statoil auf. Der Namenswechsel wurde im Frühjahr dieses Jahres angekündigt. Nun wurde das neue Erscheinungsbild, zu dem auch der neue Webauftritt gehört, vorgestellt.

Norwegische Post ändert Corporate Design

Die Norwegische Post (Posten Norge) hat kürzlich ein neues Erscheinungsbild vorgestellt, das in der Öffentlichkeit viel diskutiert wird. Im Mittelpunkt steht eine völlige neue Interpretation des Firmenlogos, bei dem das charakteristische Posthorn in stark abstrahierter Form in Szene gesetzt wird. In der Blogosphäre sind bereits erste Beiträge erschienen, in dem auf die starke Verwandschaft zu bekannten Signets hingewiesen wird.