Pinakothek der Moderne Bildmarke, Quelle: c100studio

Neue Markenidentität für Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne, im September 2002 im Münchner Stadtbezirk Maxvorstadt eröffnet, hat eine neue visuelle Identität erhalten. Das Haus, das unter seinem Dach vier voneinander unabhängige Museen vereint, soll zukünftig stärker als lebendige Gesamtinstitution wahrgenommen werden.

Neues Corporate Design für Münchner Pinakotheken

Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, zu der unter anderem die Alte Pinakothek, die Neue Pinakothek und die Pinakothek der Moderne gehören, haben seit kurzem ein neues Erscheinungsbild. Das neue Erkennungszeichen, ein schlichtes Typogramm, stellt den Bezug sowohl zur Institution und zu den drei prägenden Museen der Sammlungen her, wie auch zum Kunstobjekt als solchem.