Überspringen zu Hauptinhalt

Passion Beauté – Neues Logo

Passion Beaute Logo

Die französische Parfumeriekette Passion Beauté hat ihr Corporate Design und auch ihr Firmenzeichen modifiziert. Statt in einer scriptualen Schrift, ist die neue Wortbildmarke nun in der Optima gesetzt. In Modekreisen ja durchaus eine gern genommene Type. Der Markenname wird nun durch eine Bildmarke ergänzt. Sie erinnert in ihrer Form an ein Herz und ist zwischen den beiden Namensteilen positioniert.

Neu eingekleidet – Relaunch bei Otto

Relaunch Otto

Seit gestern ist der neue Online-Shop der Marke Otto live. Hier die auffälligsten Änderungen. Statt Tastenoptik bilden nun freistehende Begriffe die weiterhin horizontal angelegte Hauptnavigation. Bei Rollover erscheinen jeweils großflächige Layer wie man sie bereits von Ebay oder Ikea kennt. Darin enthalten sind nicht nur die klassischen Begriffe der zweiten Navigationsebene, sondern es finden sich hier auch optionale Einstiegsmöglichkeiten wie z.B. über das Alter oder über Modestile. Bei mir (Mac/Firefox) dauert es jeweils eine Weile, bis die üppig befüllten Layer aufklappen, weshalb die Haptik im Vergleich zum Vorgänger nicht ganz so angenehm erscheint. Der Nutzen solch eines Direkteinstieges in tiefer gelegene Ebenen steht aber außer Frage. Optisch ist sie ebenfalls ansprechender. Einige Begriffe wie z.B. “Wohnen” haben eine eigene Farbwelt erhalten. Bei der Vielzahl der Hauptnavigationspunkte war es eine gute Entscheidung nicht zwanghaft jedem eine eigene Farbe zu spendieren. Im linken Bereich – etwas runtergerutscht – befindet sich weiterhin die Subnavigation.

Triumph – Neues Logo

Triumph Logo

Der internationale Hersteller von Dessous und Unterbekleidung wird ab Juni 2007 mit einem neuen Logo und ab 2008 weltweit mit neuem Corporate Design auftreten. Das neue Logo sei Ausdruck eines umfassenden Prozesses mit dem Ziel, die Wahrnehmung der Marke Triumph global zu harmonisieren. Ein Schritt in diese Richtung sei die Definition einer dreiteiligen Markenarchitektur. So ruht der Brand nun auf den drei Säulen “Miss Triumph”, “Triumph” und “Classics by Triumph”. In der Kommunikation sollen diese Säulen durch jeweils eigenständige visuelle Welten umgesetzt werden (Quelle: persoenlich.com). Entwickelt wurde das neue Logo und das zukünftige Corporate Design von MetaDesign.

An den Anfang scrollen