Überspringen zu Hauptinhalt
s.Oliver Logo

s.Oliver wird als Marke neu ausgerichtet

s.Oliver Logo

s.Oliver hat im Zuge einer neujustierten Markenausrichtung sein Markenlogo modifiziert. Der 1969 gegründete deutsche Bekleidungshersteller möchte die Präsenz, Relevanz und das Profil der Marke stärken und gleichzeitig neue, urbane Zielgruppen erschließen.

KENZO Logo (seit 2020), Quelle: KENZO

KENZO – neuer Chefdesigner überarbeitet Markenlogo

Kenzo Logo (seit 2020), Quelle: Kenzo

Die Modemarke KENZO, 1970 vom japanischen Modedesigner Kenzō Takada in Paris gegründet, präsentiert sich seit wenigen Tagen mit neuem Logo. Die Überarbeitung des Logos übernahm der neue Chefdesigner höchstpersönlich.

Douglas Logo (ab Juni 2018)

Neuer Markenauftritt für Douglas

Douglas Logo (ab Juni 2018)

Die Parfümerie-Filialkette Douglas ist derzeit dabei ihren Markenauftritt zu erneuern. Das Unternehmen möchte sich mit einem individuellen und exklusiven Sortiment künftig noch stärker im Premium-Beauty-Bereich positionieren. Dazu beitragen sollen auch von Starfotograf Peter Lindbergh inszenierte Kampagnenbilder, die für Douglas ein modernes Verständnis von Schönheit repräsentieren.

Eine neue Typo für DKNY

DKNY Logo

Die Modemarke DKNY, 1984 von der Modedesignerin Donna Karan in New York gegründet, bekommt ein „neues“ Logo. Anlass für das dezente typographische Facelift ist Karans Rücktritt Ende Juni dieses Jahres als Chef-Designerin bei DKNY.

An den Anfang scrollen