Überspringen zu Hauptinhalt
50000 Kommentare

Danke für 50.000 Kommentare!

50000 Kommentare

Ein kleiner Schritt für die Blogosphäre, ein großer für diesen Blog. Vor wenigen Tagen wurde hier im dt die 50.000-Kommentare-Marke geknackt. Herzlichen Dank für die vielen, anregenden, kritischen, manchmal anstrengenden, zum Teil aufreibenden und polemisierenden, unterhaltsamen, in Gänze ungemein bereichernden Kommentare, von denen nicht wenige ausgezeichnet! sind.

Statistik im August 2013

Zugriffszahlen im dt 08/2013

Statistik im August 2013

Hier ein kleiner Einblick in aktuelle dt-Zugriffszahlen. In den vergangenen 4 Wochen wurden 809.450 Seiten aufgerufen. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Anstieg von 97,55%. Von Sommerloch also keine Spur. Dass mehr geklickt wird und die Absprungrate verringert werden konnte, liegt unter auch daran, dass großformatige Bilder/Grafiken nicht mehr mittels Lightbox, sondern auf separaten Detailseiten angezeigt werden. Nur die Besuchszeit ging zurück, was auch damit zusammenhängt, dass sich Diskussionen zum Teil auf die Kanäle bei Facebook und Twitter verlagert haben. Ansonsten ist alles im grünen Bereich.

7 Jahre dt

dt-7-1

Puh! Das verflixte siebente Jahr wäre überstanden. Keine Krise, kein Rechtsstreit in Sachen Urheberschaft, kein Einbruch der Zugriffszahlen, ganz im Gegenteil, das dt wächst und gedeiht. Es läuft besser denn je. Vielleicht sollte mir ja gerade das zu denken geben? Ach was. Heute wird gefeiert, denn das Design Tagebuch wird 7! Mittlerweile Tradition: Bei jedem dt-Jubiläum gibt es etwas zu gewinnen. Dieses Mal stehen hochwertige Schreibgeräte von Lamy als Gewinn bereit. Wer das Schreiben/Skizzieren per Füller, Kugelschreiber, Bleistift, etc. noch nicht verlernt hat, ist herzlich eingeladen.

Statistik April 2013

dt wächst und gedeiht

Statistik April 2013

Der vergangene Monat war für das Design Tagebuch etwas besonderes. Noch nie wurden seit Gründung des dt im Mai 2006 in einem Monat mehr Seiten aufgerufen als im vergangenen April – 860.262 Seiten waren es. Maßgeblich verantwortlich für diesen Rekordwert war der Artikel Rebranding Lucky Strike (06.04), der viele Leser anlockte und für Aufmerksamkeit auch außerhalb der Designszene sorgte.

Die blaue Kurve im oben abgebildeten Diagramm beschreibt die Anzahl der aufgerufenen Seiten im April 2013. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (orange Kurve) bedeutet dies eine Steigerung von 110%. Auch wenn die 1-Millionen-Marke nicht erreicht wurde, freue ich mich über diesen Zuwachs. Für so ein nischiges Angebot wie das dt ist das gewissermaßen das Maximum. Viel mehr geht wohl nicht. Muss auch nicht. So wie es ist, ist es gut.

Sollte im Zuge der vergangenen Tagen/Wochen hin und wieder die Ladezeit zu wünschen übrig lassen oder das dt komplett nicht erreichbar gewesen ist, bitte ich um Nachsicht. Derlei Aussetzer sind meist nur von kurzer Dauer.

Wünsche weiterhin kreative Momente.

In eigener Sache: Neue URL für RSS-Feed

Seit vielen Jahren wird der RSS-Feed vom Design Tagebuch via Feedburner ausgeliefert. Dieser Weg bot neben dem Monitoring des dt-Feeds den charmanten Vorteil, einige der auf diese Weise ermittelten Daten, wie etwa die Anzahl der Feed-Abonnenten, öffentlich nutzbar zu machen. Die Lesercharts für deutschsprachige Blogs etwa bedienen oder besser gesagt bedienten sich dieser Daten. Google, das Feedburner bereits 2007 unter seine Fittiche genommen hatte, gab nun bekannt (siehe Heise), dass Feedburner am 20. Oktober 2012 eingestellt wird. Lange Rede…

Alle, die den dt-Feed bislang abonniert hatten, mögen bitte zur Kenntnis nehmen, dass die Feed-URL nicht mehr http://feeds.feedburner.com/designtagebuch lautet, sondern wieder:

https://www.designtagebuch.de/feed

Wer also Flipboard, Feedly, GoogleReader oder einen anderen RSS-Reader nutzt, verwende bitte ab sofort die neue URL.

Jetzt twitter ich

*** Update 26. Februar 2014: Mittlerweile lautet der Nutzername, unter dem ich auf Twitter schreibe @aschaffrinna und nicht mehr @designtagebuch ***

Vor drei Jahren gab ich lang und breit bekannt, erklärte 15-fach begründet, dass ich nicht twitter. Fünf Monate später bekräftigte ich diese Absicht und schrieb: Nein, ich twitter immer noch nicht. Und jetzt das!

Ich hab mir vorgenommen, den oben verlinkten dt-Twitter-Account nun mit Leben zu erfüllen. Bevor ich die Dagegen-Twitter-Argumente, die ich vor drei Jahren ins Feld geführt hatte, selbst relativiere und ein zwei Sätze schreibe, wie es zu diesem Sinneswandel gekommen ist, würde ich gerne die gleiche Umfrage durchführen, wie ich sie seinerzeit in besagtem Ich-twitter-nicht-Artikel eingestellt hatte. Ich bin neugierig, in wie weit sich die beiden Umfrageergebnisse ähneln oder eben unterscheiden.

Welche Rolle spielt Twitter bei Dir?

  • Kenn ich, nutz ich aber nicht. Ich benötige keinen weiteren Informationskanal bzw. kein weiteres Netzwerk (45%, 977 Stimmen)
  • Das Thema Twitter interessiert mich nicht (24%, 527 Stimmen)
  • Ich twitter selbst und halte es für eine echte Bereicherung (23%, 500 Stimmen)
  • Ich beginne mich dafür zu interessieren (8%, 168 Stimmen)

Abgegebene Stimmen: 2.172

Loading ... Loading ...
An den Anfang scrollen