dummy

kurz gesagt (25)

Handelsblatt.com hat kĂĽrzlich relauncht. Der letzte Relaunch fand im November 2009 statt. Von einer „Runderneuerung“, wie es im begleitenden Artikel heiĂźt, kann nicht die Rede sein. Die Gesamtanmutung bleibt die gleiche. Auffälligste optische Veränderung ist die neue Gesamtbreite von nun 960 Pixeln statt zuvor 810. An verschiedenen Stellen wurde die Navigationsstruktur verändert. Neu hinzugekommen ist etwa … Weiterlesen …

Handelsblatt – „auf allen Kanälen“

Nun wurde der neue Handelsblatt-Auftritt scharf geschaltet. Zeitgleich mit der Webpräsenz wurde das neue „Business-Format“ im Print sowie das Mobilportal eingefĂĽhrt. In der Vergangenheit wurden bei Redesigns erst die Zeitungen und dann der Webauftritt ĂĽberarbeitet. Auch in umgekehrter Reihenfolge, etwa beim Hamburger Abendblatt, vollzieht sich der Prozess der Neugestaltung, der Anfang 2010 mit der EinfĂĽhrung der ĂĽberarbeiteten Zeitung einen weiteren Meilenstein erlebt. Die zeitgleiche Bespielung der drei Medienkanäle mit neuer Handelsblatt-Marke ist schon ein bemerkenswerter Schritt. Nicht zuletzt ist dies auch ein kleiner Ritterschlag fĂĽr die digitalen Medien.

Markenrelaunch beim Handelsblatt

Die Finanznachrichtenmarke Handelsblatt befindet sich mitten in einer Phase des Umbruchs und, wie ich in dieser Woche selbst erleben durfte, auch des Aufbruchs. Auf Einladung der Verlagsgruppe Handelsblatt war ich am Mittwoch in Düsseldorf, um gemeinsam mit bloggenden Kollegen und Redakteuren über die Zukunft der Marke Handelsblatt zu sprechen. Schon enorm. Vor drei oder vier Jahren wäre solch ein Treffen hierzulande nicht denkbar gewesen. Chefredakteur trifft Blogger und fragt ihn nach seiner Meinung.

Handelsblatt.com Relaunch

Mit der Neugestaltung von Handelsblatt.com schlieĂźt die economy.one nach den Relaunchs von Wiwo.de und Karriere.de die VerjĂĽngungskur ihrer Webseiten ab. Wie auch schon bei den beiden genannten digitalen Titeln wurde auch der Auftritt des Handelsblatt von einem dreispaltigem zu einem zweispaltigen Aufbau umgestellt.