Überspringen zu Hauptinhalt

Helvetica statt 025aPlotter – Ein Paradigmenwechsel beim Museum Angewandte Kunst Frankfurt

Museum Angewandte Kunst Frankfurt Logo

Das Museum Angewandte Kunst Frankfurt hat sich ein neues Corporate Design zugelegt, still und heimlich, und das ist durchaus so gewollt. Die in diesem Jahr abgeschlossenen Umbaumaßnahmen – der Richard-Meier-Bau des Museums wurde 27 Jahre nach seiner Errichtung in seinen Originalzustand versetzt – überschatteten die Neuerungen im Bereich der visuellen Identität, die gleichwohl eminent sind und nichts anderes als einen Paradigmenwechsel in der Frage der Außenwahrnehmung. Eines der spannendsten Logo-Redesigns der vergangenen Jahre.

Flughafen Frankfurt Hahn CD – nachgefasst

Flughafen Frankfurt Hahn Logo mit red dot design award ausgezeichnet

Als mich heute eine E-Mail erreichte, war die Verwunderung groß. Das im März dieses Jahres im dt vorgestellte neue Corporate Design des Flughafen Hahn, zählt zu den Gewinnern des red dot design awards 2010 in der Kategorie communication design. Vor allem aufgrund des Maskottchens, einem „Hähnchen“, fand das vorgestellte CD hier im Blog kaum Zuspruch. Genauer gesagt, es wurde von den Lesern verrissen. Trotz harscher Kritik und Häme und ungeachtet der Pressemeldung, die an Peinlichkeit kaum zu übertreffen ist, wurde die Arbeit von Projekttriangle nun also mit dem namhaften red dot design award ausgezeichnet. Was ist nun der Hahn’sche Gockel? Ein Grund zum Fremdschämen oder ist er ein echter Siegertyp? Wie begründet sich die Unterschiedlichkeit bei der Bewertung des Corporate Designs? Das Beispiel zeigt, wie schwer die Suche nach gutem Design ist. Manchmal gleicht sie einer Gratwanderung zwischen Formvollendung und schlechtem Geschmack.

dummy

kurz gesagt (9)

Logo der IAA Frankfurt 2007

Logo IAA Frankfurt 2007

Das diesjährige Logo zur IAA kommt mit strenger Typo (Typestar-Black) dafür aber im bunten Hippie-Look daher. Im Vergleich zu den meisten Vorgängern (2005, 2003) diesmal eine ansprechende Komposition, die Dynamik und Frische verströmt und dabei Neugierde auf die Autopräsentationen weckt.

Das alles dominierende Thema wird dieses Jahr noch mehr als zuvor “energiesparende Technologien” sein. Man wird sehen, wie sich die Großen im Markt in Sachen ressourcenschonende Fortbewegung im Vergleich z.B. zum Designermodell Loremo. aufstellen.

IAA Frankfurt 13. – 23.09.2007

An den Anfang scrollen