Relaunch von iStockphoto.com

Anfang der Woche hat die Website von iStockphoto.com / iStock.com einen Relaunch vollzogen. iStockphoto ist einer der “big player” in Sachen lizenzfreiem und kostengünstigem Bildmaterial. Zuletzt wurde 2006 die Site umgestellt. Neben der gestalterischen Anpassung am Interface – der Header ist nun nicht mehr blau sondern nahezu schwarz – wurde vor allem an der Ausrichtung der Website gefeilt. So ganz ist diese jedoch nicht erkennbar.

Fußballlandschaftsfotografie

Fußballplatzromantik

Weil einige Leser wieder einmal ein gelungenes Fotoprojekt eingefordert haben (zu Recht) und ich mich über die Glückwünsche des ebenfalls für den Grimme Online Award nominierten Thomas von “Fußball-Landschaft.de” in den Kommentaren so gefreut habe, soll die Sammlung melancholischer, ja zuweilen romantischer Fotografien von Spielfeldern an dieser Stelle vorgestellt werden.

Mitbringsel aus den USA

Da bin ich wieder. Ich bin heute morgen in Düsseldorf nach einem Zwischenstopp in Chicago angekommen und werde zum Wochenstart wohl mit dem Jetlag zu kämpfen haben. Der Kampf ist im Verhältnis zu den gesammelten Eindrücken eine Lappalie. Ich kam tatsächlich nicht dazu von unterwegs etwas ins Netz zu stellen. Zu eindrucksvoll waren die zahlreichen Wandertouren durch wilde Landschaften. Teilweise wie in einen Farbtopf gefallen, kam ich mir vor. Etwas mehr als eine Woche bin ich mit einem Jeep durch Nevada, Utah und Arizona gefahren. Hier ein paar Eindrücke meiner Tour.

Die Kraft der Bilder – Ein Paradebeispiel

Ok, die Überschrift klingt etwas verwegen. Etwas reißerisch. Ebenso übertrieben, wie der Aufmacher zur gestrigen Kerner-Sendung auf ZDF.de. Nein, ich schaue normalerweise nicht Kerner. Ich bin auf der täglichen Reise durchs Netz lediglich auf den erneuten Wirbel um Frau Herman aufmerksam geworden.

Wolken in jeder Gestalt

… und damit sind diesmal nicht die Wortwolken gemeint. Nichts ist so flüchtig, wie die Form einer Wolke. Womöglich üben sie auch deshalb auf manche eine so große Anziehungskraft aus. Die größten Fans von Wassertröpfchenansammlungen in der Luft haben sich in der “Gesellschaft zur Wertschätzung der Wolke” zusammengefunden.