Gymondo Bildmarke, Quelle: Gymondo

Gymondo im neuen (femininen) Look

Gymondo, ein 2013 gegrĂŒndetes Fitness-Onlineangebot, hat sich einen neuen Look verpasst. Die Zielgruppe, auf die es Gymondo abgesehen hat, ist dem neuen Markenaufritt deutlich anzusehen.

Markenlogo Beate Uhse

Neues Logo fĂŒr Beate Uhse

Die Beate Uhse AG erhĂ€lt ein neues Corporate Design, das gleichermaßen fĂŒr den Konzern wie auch fĂŒr die Marke „Beate Uhse“ gelten wird. Wie Vorstandsvorsitzender Erwin Cok im Rahmen der jĂŒngsten Hauptversammlung bekannt gab, soll mit dem verĂ€nderten Erscheinungsbild eine (noch) stĂ€rkere Ausrichtung hin zur weiblichen Zielgruppe eingeleitet werden.

Logo zur Fußball-Europameisterschaft 2012

Heute wurde in Kiew das Logo der Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine prĂ€sentiert. „Creating History Together“ lautet der Slogan der EM. Man möchte also Geschichte schreiben. Ein hehres Ziel fĂŒr die schönste Nebensache der Welt. Vielleicht trĂ€gt ja das blumige Logo dazu bei, dass dies gelingt.

Plakat zum New Pop Festival 2009

Diesmal bekommt das New Pop Festival des SWR Gratiswerbung. War es KalkĂŒl des Veranstalters, als er entschied das diesjĂ€hrige Plakat von Gunter Sachs entwerfen zu lassen? Statt einer Bildsprache, die zur Rock- und Popmusik passt, wĂ€hlte der 76-jĂ€hrige einen ganz eigenen Stil.

Jobbörse fĂŒr Kreativschaffende