Re-Branding: Deichmann ohne Schuh

Der Schuhhändler DEICHMANN startet mit einem überarbeiteten Erscheinungsbild ins neue Jahr und präsentiert ein neues Markenlogo. Das bisherige Markenlogo wurde 1993 eingeführt. Der hier dargestellte blaue Schuhe entfällt ebenso, wie der blaue Winkel, der bislang dem Logo eine relief-ähnliche Anmutung verlieh.

Bremer Designpreis erstmalig ausgeschrieben

Erstmalig vergeben die WFB Wirtschaftsförderung Bremen und die GFP – Gesellschaft für Produktgestaltung in diesem Jahr den Bremer Designpreis. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird von nun an jährlich verliehen und zeichnet jeweils eine Kooperation zwischen Unternehmen und Vertretern der Kreativbranche aus. Den Beginn macht in 2010 die Kategorie „Einzelhandel“.

Ein neues Logo für WMF

Es gibt Redesigns, die vollziehen sich still und leise im Hintergrund. Das neue Logo der WMF Württembergische Metallwarenfabrik AG wurde bereits im April 2007 eingeführt und fällt in diese Kategorie. Eine Pressemeldung zur Umstellung sucht man vergebens. Sukzessive wurden Produkte, Verpackungen und auch die Website mit dem neuen Signet bestückt. Die Filialen sind noch nicht alle umgeflaggt.

US-Supermarktkette Stop & Shop – Neues Logo

Die us-amerikanische Supermarktkette Stop & Shop stellt derzeit auf ein neues Corporate Design um. Das neue Logo wurde vor wenigen Tagen vorgestellt. Nachdem Walmart erst Anfang Juli auf ein neues Firmenlogo umgestellt hat, ist Stop & Shop nun bereits die zweite Supermarktkette mit neuem Erscheinungsbild.

Logo Hertie (2007)

So sieht Hertie also zukünftig aus

Der neue Schriftzug verströmt etwas von der guten alten Kaufmannsladenzeit – ganz ohne Patina angesetzt zu haben. Die Jahre des vor sich hin Schlummerns tat dem Aussehen keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Frischer denn je wirkt nun die alte und neue Marke, deren Revitalisierung einen zweistelligen Millionenbetrag kostet.