Aus WELT ONLINE wird DIE WELT

Die Tageszeitung „DIE WELT“ vereinheitlicht ihren Markenauftritt in Bezug auf die Namensgebung. Unabhängig vom Medium heißt die Nachrichtenmarke nun durchgängig „DIE WELT“. Bislang firmierte der Webauftritt unter der Bezeichnung „WELT ONLINE“. Fünfeinhalb Jahre nach Einführung des Anhängsels „ONLINE“ (dt berichtete: DIE WELT wird zu WELT ONLINE) verschwindet es nun wieder aus der Markenarchitektur. Ein kleiner Schritt für den Webauftritt, aber ein großer für die Marke.