ING Logo, Quelle: ING

Aus ING-DiBa wird ING – am bisherigen Sound-Branding wird festgehalten

Weniger aus Designsicht interessant als vielmehr in Bezug auf die Marke: Die ING-DiBa, seit 2002 ein Tochterunternehmen der niederländischen ING Groep, ändert zu Ende des Jahres ihren Namen und streicht in diesem Zuge „DiBa“ aus ihrem Logo. Hören wird man den Namenszusatz allerdings auch zukünftig.

Neues Sound-Branding für Hyundai

Der südkoreanische Autohersteller Hyundai stellt derzeit auf ein neues Sound-Branding um. In aktuellen TV-Spots ist das neue Sound-Logo von Hyundai bereits zu hören. Darüber hinaus wurde eine komplett neue Klangarchitektur entwickelt, die zukünftig bei sämtlichen Markenberührungspunkten Anwendung finden soll.

Ein Soundlogo für die Deutsche Bahn

Schon seit ein paar Monaten verwendet die Deutsche Bahn ein Soundlogo, das jeweils am Ende eines Spots (TV/Radio) zu hören ist. Nun ist es offiziell und damit verbindliches Element der Corporate Identity der Deutschen Bahn.