Die neue australische 5-Dollar-Banknote, Erbrochenes, und wie auf schlechten Stil schlechtes Design folgt

Die Australische Zentralbank (RBA) hat vor wenigen Tagen das Design für die neue 5-Dollarnote präsentiert. Anders als in der Schweiz, wo die Gestaltung der neuen Banknotenserie ein Prozess markiert, der von einer in diesem Rahmen größtmöglichen Transparenz geprägt ist, werden die australischen Bürger vor vollendete Tatsachen gestellt. Das wenig überzeugende Design des Dollarscheins legt die Schwächen in der Konzeption und in der Prozesssteuerung frei. Schlechter Stil entwickelt sich meist schon VOR der eigentlichen Kreation.

Einführung der 9. Schweizer Banknotenserie – so sieht die neue 50-Franken-Note aus

Ein Gestaltungsprozess, der sich bis heute über mehr als 11 Jahre erstreckt hat, erlebt seinen vorläufigen Höhepunkt. Die Schweizerische Nationalbank beginnt am heutigen Dienstag mit der Ausgabe einer neuen Banknotenserie. Den Anfang macht die 50er-Note. Im dt beschreibt die verantwortliche Gestalterin Manuela Pfrunder was die größte Herausforderung bei einem solchen Megaprojekt ist.

Neues Design für Norwegische Krone

Die Norges Bank, die Zentralbank von Norwegen, hatte Anfang des Jahres einen Designwettbewerb ausgeschrieben. Acht Agenturen/Designer wurden dazu eingeladen, Entwürfe für neue Banknoten zu erarbeiten. Dass sich nicht einmal der Sieger des Wettbewerbs uneingeschränkt freuen darf, dafür sorgte die Entscheidung der Jury, die vor wenigen Tagen bekannt gegeben wurde.