Überspringen zu Hauptinhalt
dummy

Linktipp am Sonntag – iPads Zukunft

Von allen Einschätzungen, die derzeit zum Thema “Chancen des iPads” kursieren, hinterlässt das Interview mit der Medienberaterin Katja Riefler auf Meedia.de mit den besten Eindruck. Ich teile viele ihrer Ansichten. iPad und WePad, sind nicht mehr aber auch nicht weniger, als eine zusätzliche Plattform, die vor allem von der Spiele-Industrie befeuert werden wird.

Apple untersagt Schule Verwendung des Apfel-Logos

Apple School Victoria Logo

Jetzt wirds Apple zu bunt. In den US-amerikanischen Medien ist schon von “Logo-Battle” die Rede. Der Computerhersteller verklagt die kanadische Victoria School of Business and Technology. Die Schule hat laut einem Bericht von CBC einen Brief der Apple-Anwälte erhalten, indem die Schule aufgefordert wird, ihr Logo umgehend zu ändern. Anderenfalls drohen rechtliche Konsequenzen. Wie man sieht, nicht nur die Telekom hat viele Anwälte.

Apple mit neuem US-Auftritt

Apple Relaunch

Wieder einmal einen ganz großen Relaunch darf ich hier vermelden. Seit kurzem erscheint Apple USA komplett im schwarzen Kleid. Das Imperium schlägt wieder zurück.

Die Hauptnavigation enthält weiterhin 6 Begriffe, allerdings hat man nun darauf verzichtet die zweite Ebene direkt abzubilden. Erst nach einem Klick gelangt man zu einem horizontal angelegten “Produkt-Browser”. Mit knapp 600KB ist solch eine Unterseite nicht gerade die schlankeste Seite, aber die Lösung ist sehr smart, wie ich finde. Eine Weiterentwicklung der horizontalen Navigation im iTunes-Store, die auch bereits in anderen Auftritten zum Einsatz kommt wie im Beitrag über den TIME-Relaunch bemerkt wurde.

An den Anfang scrollen