Airbus mit neuem Webauftritt

Der Airbus-Konzern zeigt sich seit gestern mit einem runderneuerten Webauftritt. Damit folgt nach der im September 2010 vollzogenen Neuordnung der EADS-Marken ein weiterer Schritt in Sachen Anpassung des Corporate Designs. Der Wechsel könnte auffĂ€lliger nicht sein. Mit seinen gerade einmal 756 Pixeln in der Breite wirkt der VorgĂ€nger, der zuletzt 2005 relauncht wurde, kleinteilig und wenig zeitgemĂ€ĂŸ. Vorher A300, nachher A380 könnte man sagen. 960 Pixel ist das neue Maß. Dank horizontal verlaufendem Hauptnavigationsbalken und großformatiger Hintergrundmotiven wirkt die neue Website ungemein großzĂŒgig. Auch im neuen Auftritt wird Typo3 als CMS genutzt. Ein mehr als geglĂŒckter Relaunch.

EADS ordnet seine Marken

Der europÀische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS ordnet anlÀsslich des zehnjÀhrigen FirmenjubilÀums seinen Markenauftritt. Sowohl der Auftritt der Dachmarke, als auch das Erscheinungsbild der Unternehmensbereiche Airbus, Eurocopter, Astrium und Cassidian wurden modifiziert.

Jobbörse fĂŒr Kreativschaffende