Überspringen zu Hauptinhalt
ADC Logo, Quelle: ADC

Art Directors Club Deutschland (ADC) präsentiert sich im neuen Erscheinungsbild

ADC Logo, Quelle: ADC

Der Art Directors Club Deutschland (ADC), 1964 nach US-amerikanischem Vorbild in Düsseldorf gegründet, hat sich ein neues Erscheinungsbild zugelegt. Dem veränderten visuellen Auftritt des Berufsverbandes von Kreativschaffenden ging ein Prozess der Selbstfindung und Neudefinition voraus. Das Ergebnis des inhaltlichen Diskurses steht unter der Überschrift „Vorwärts zu unseren Wurzeln“.

ADC Design Experience 2015

ADC Design Experience 2015

Um Designtrends und die Frage, warum Design für Unternehmen immer relevanter wird, soll es am 24. September auf der „ADC Design Experience 2015“ gehen. Die Fachkonferenz richtet sich an Agenturmitarbeiter, Designverantwortliche in Unternehmen, Medienmacher, Gestaltungsinteressierte und Studenten. Referenten aus den Bereichen Produkt-, Kommunikations- und Interfacedesign, wie auch aus Kunst und Kultur, präsentieren Entwicklungen und interdisziplinäre Trends. Im dt können Leser zwei Tickets gewinnen.

Jochen Rädeker

Im Gespräch mit Jochen Rädeker

Jochen Rädeker

Der ADC-Gipfel ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen – ein guter Zeitpunkt, um mit Jochen Rädeker, dem Vorstandssprecher des Art Directors Club Deutschland über Design, Trends in der Kreativbranche, Greenwashing und den ersten Grünen als Landesvater zu sprechen. Geboren in Hannover, studierte er Grafikdesign an der Kunstakademie Stuttgart. 1996 gründete er gemeinsam mit Kirsten Dietz die Designagentur Strichpunkt in Stuttgart, die heute zu den meistausgezeichneten Designagenturen weltweit gehört.

Was nehmen Sie mit aus Frankfurt vom ADC-Gipfel?
Dass die großen Kampagnen von heute viele kleine sind. Dass Ideen wieder mutiger werden. Dass Nachhaltigkeit ein Megatrend ist, der durch die gesamte Branche hinweg spürbar ist. Und dass auch Kunden endlich wieder mutiger geworden sind, sodass spannendere Arbeiten entstehen können. Die Branche hat die Krise verlassen.

Beef Magazin 01/2010 – Warum Kreative Konflikte suchen

Beef Magazin

Pünktlich zum Start des ADC Festivals in Frankfurt (12. – 16.05.2010) erscheint die aktuelle Ausgabe von beef, dem Kreativmagazin von HORIZONT und dem Art Directors Club für Deutschland. Unter dem Motto „Das ist beef“ gehen die Autoren der Frage nach, warum Kreative Konflikte suchen.

An den Anfang scrollen