Redesign der ADAC Motorwelt

Während andernorts die Helvetica eingeführt wird, hat Art Director Andreas Wiedemann beim Redesign der ADAC-Motorwelt eine Abkehr von der so beliebten Grotesken eingeleitet. Im überarbeiteten Schriftenkonzept prägen nun die Fago und die Charter im Zusammenspiel das neue Gesicht des Blattes. Und das führt zu einem deutlich wertigeren Erscheinungsbild, zu dem auch die besser gesetzten Freiräume ihren Beitrag leisten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Relaunch von adac.de

Die Webseiten des ADAC erstrahlen im neuen Licht. Vorsorglich erscheint auf der neuen Startseite der Hinweis: “Während der Umstellung kann es vereinzelt zu technischen Schwierigkeiten kommen”. Wollen wir uns doch einmal anschauen welche Schwierigkeiten gemeint sein könnten.