Oscars Logo

Neues Logo fĂŒr „The Academy“

Die „Academy of Motion Picture Arts and Sciences“ (AMPAS) erhĂ€lt ein neues Logo. Namentlich besser bekannt sind die alljĂ€hrlich unter großem Medieninteresse von der Akademie verliehenen Oscars. Mit Hilfe einer verĂ€nderten visuellen IdentitĂ€t soll die KreativitĂ€t der Organisation besser zum Ausdruck gebracht werden.

Asian Art Museum mit neuem Corporate Design

Das in San Francisco beheimatete und 1966 eröffnete Asian Art Museum enthĂ€lt eine der bedeutendsten Sammlungen Asiatischer Kunst. Dieser Tage hat das Museum ein neues Erscheinungsbild erhalten und man darf sagen, das erste Mal ein echtes Corporate Design. Im Mittelpunkt des Designs steht der auf dem Kopf stehende Buchstabe A, der im mathematischen Kontext als ∀ zudem fĂŒr „alle“ bzw. „jedes“ steht. Ein Museum fĂŒr alle also.

Telekom Austria A1 Logo

A1 und Telekom verschmelzen zu einer Marke

Telekom Austria und die Mobilfunktochter A1 verschmelzen zu einer Marke. Damit kommt das Unternehmen der Forderung seitens der Kunden nach, ein Angebot aus einer Hand anzubieten, Generaldirektor Hannes Ametsreiter in einem Videokommentar. A1 prĂ€sentiert Mitte Juni den neuen Markenauftritt mit komplett neuem Design. Aus der Pressemeldung zum Rebranding heißt es: „Die Zahl Eins als visueller Ankerpunkt steht fĂŒr „Alles aus einer Hand“ und symbolisiert VerlĂ€sslichkeit und StabilitĂ€t. Auch das GrĂŒn von Telekom Austria wird als Akzentfarbe in verschiedenen AusprĂ€gungen im neuen A1 Design verwendet. In der ersten Phase sind fĂŒnf Varianten des Logos im Einsatz.“

Jobbörse fĂŒr Kreativschaffende