Überspringen zu Hauptinhalt

Studie: Nach welchen Kriterien wählen Unternehmen Agenturen aus?

Studie Kriterien Agenturauswahl

Was genau sind die Gründe für Unternehmen, sich für oder gegen eine Zusammenarbeit mit einer Design- oder Werbeagentur zu entscheiden? Die Agentur stay golden (Düsseldorf) ist dieser Frage im Rahmen einer Studie nachgegangen und möchte auf diese Weise in Bezug auf die Einflussfaktoren für mehr Transparenz sorgen.

Oftmals ist Agenturen trotz guten Austauschs mit ihren Auftraggebern nicht klar, was genau die Gründe dafür sind, dass sich Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit ihnen entschieden haben. Nach welchen Kriterien wählen Unternehmen Agenturen? Wie wichtig ist die Anzahl der Mitarbeiter oder die von gewonnenen Designawards? Und auf welche Attribute legen Unternehmen bei einer Zusammenarbeit besonderen Wert?

Nicht immer bekommen Agenturen auf diese Fragen eine konkrete Antwort seitens der Verantwortlichen. Für die Agentur stay golden und ihren Managing Partner Helge Rieder war dies Grund genug, die Fragen im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie zu untersuchen, mit dem Ziel auf diese Weise für mehr Transparenz hinsichtlich dieser Einflussfaktoren zu sorgen.

Die Ergebnisse der Studie „Evaluation der Einflussfaktoren auf die Wahl einer Design- und⁄oder Werbeagentur eines Unternehmens“ sind unter staygolden.de/agenturstudie/ auf der Website der Agentur einsehbar. Die komplette Studie wird seitens der Agentur nach Anmeldung zum Newsletter zugesandt. Nachfolgend ein Auszug der Studie als PDF.

Download Auszug der Studie (PDF, 554 KB)

Teilen

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Guten Morgen!
    Ohne den Artikel gelesen zu haben möchte ich meine ganz persönliche Einschätzung – vor allem zur „Nicht- Beantwortung“ der Frage: Warum haben Sie gerade unsere Agentur ausgewählt? – geben. Gebe ich der Agentur meine Auswahlkriterien vor stützt Sie evtl. Ihre Arbeit genau fokussiert erst einmal auf diese Aspekte… vielleicht möchte ich als Kunde aber genau dies nicht, da ich ja eine „besondere“, neue und für mich kundenbezogen: EINZIGARTIGE Werbung als Ergebnis erwarte.
    Beste Grüsse aus Bamberg
    Elisabeth Weis

    INSTA: weiselisabeth606
    TIKTOK0: elisabethweis137

  2. eine „besondere“, neue und für mich kundenbezogen: EINZIGARTIGE Werbung als Ergebnis erwarte …

    Dieser Ihr Satz, wenn ich Sie richtig verstanden habe, stellt kein Auswahlkriterium für eine Agentur, sondern ein Auswahlkriterium für ein gewünschtes Arbeitsergebnis einer Agentur dar.

    Um letzteres zu bekommen, braucht es die ständige Mitwirkung beider, von Ihnen dem Auftraggeber und von der Agentur.

    Zum Beispiel müssen Sie, wenn ein solcher Ergebniswunsch in Ihren Anforderungen/Vorgaben steht, weil eine einzigartige Werbung Ihnen eben sehr wichtig ist, der jeweiligen Agentur schon ein bisschen dabei helfen, was aus Ihrer Sicht denn unter EINZIGARTIG zu verstehen sei. Es definieren. Und ihr viele viele Informationen aus Ihrem Haus liefern. Eine gute Agentur fragt auch pro-aktiv danach, sie wartet nicht ab.

    Ohne wird es nicht gehen.
    Denn nicht alles, was ein Auftraggeber unter einzigartig versteht, versteht auch eine Agentur darunter.

    Auswahlkriterien für eine solche Agentur (aus meiner Sicht jetzt):
    Hohe Kreativität, hohe Designleistungen statt Mainstream (das können Sie aus deren vorherigen Arbeiten ersehen) und hohe Empathie, Einfühlungsvermögen und vor allem: eine herausragende Kommunikationsfähigkeit.

    Kriterium für den entsprechenden Auftraggeber:
    Er/sie muss Mut und Risikobereitschaft haben, einer hochkreativen, einzigartigen Idee und Umsetzung dann auch grünes Licht zu erteilen. Oft fehlt es dazu dann doch in den letzten Metern.

    Es gehören so gesehen zwei dazu: Sie und die Agentur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen