77 Kommentare zu “Stadt Wolfsburg führt neues Erscheinungsbild ein

  1. Uih…. Beim alten Logo gibts keine Worte für mich… Naja kein Kommentar.
    Das neue Logo ist auch eher sehr lieblos und vor allem trist/düster, da in schwarz gehalten.

  2. Heulende Wölfe machen Angst und erinnern ehr an Sibirien. Das nun allerdings gleich auch noch der Leitsatz „Lust an Entdeckungen“ mit entsorgt werden soll ist doch schon skandalös.
    Der ist einmal unter Mitwirkung zahlreicher Wolfsburger im Leitbildprozess der Stadt, also von den Bürgern erarbeit worden. Jetzt wird nach Gutsherrenart all das beiseitegeschoben um diesen „Braunschweiger Löwen für Arme“ zum Stadtlogo zu machen.

  3. Toll, das ist wirklich super!

    Ein kleines Wort fehlt beim Slogan:

    Kaum schreibt ein Wolfsburger mal einen Hit
    Schon singt ihn ganz Deutschland MIT!

  4. Was ein Glück, dass nicht jeder seinen Senf dazugeben darf. Aus schmerzlicher Erfahrung weiß ich, dass bei Kunden- oder Zielgruppenbefragungen immer nur der kleinste gemeinsame Nenner herauskommt. Ich zitiere immer gern Jony Ive:
    „Marktforschung ist meiner Meinung nach der Bankrott der Kreativität. Wenn man das tut, steht man am Ende da mit einem Design, das möglichst niemandem wehtut. Mit einer Konsenslösung ohne Innovation. Wenn wir den iMac von Zielgruppen hätten testen lassen – da bin ich mir sicher –, hätten wir ein Feedback bekommen, das uns nahe gelegt hätte, so etwas nie zu produzieren.“

  5. Mir gefällt das Logo spontan sehr gut. Es ist klar und auch der schon angesprochene Zeigecharakter (Rechts eindeutig stärker!) gefällt. Vor allem aber: Gegenüber dem mehr als einfallslosen und beliebigen bisherigen Logo erscheint es mir geradezu wie ein Quantensprung! Schön ist m.E., saß es ohne Farbe auskommt und durch die große schwarze Fläche dennoch ausreichend Dominanz entwickelt.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>