Sport1 mit neuem Webauftritt

Sport1 Relaunch

Zum Start der neuen Bundesliga-Saison präsentiert sich das Sportportal aus dem Hause EM.Sport Media in einem neuen Design und neuem Aufbau, bei dem die Hauptnavigation, wie aktuell im Trend liegend, nun horizontal statt vertikal angeordnet ist. Neues Kernstück der Site ist das Mediencenter, das in Meta-Navigation aufgehängt ist.

Schick, kompatibel und werbemittelfreundlich so mein Résumé nach dem ersten Besuch. Der Mitbewerber Spox.com ist in vielerlei Hinsicht nun näher als zuvor. Trotz aktivem AdBlocker schlüpfen zahlreiche Werbebanner und -flächen aufgrund neuer Formate durch und lassen den Content vollkommen in den Hintergrund treten. Ich komme gar nicht dazu die Meldung über den Sieg von Stuttgart durchzulesen, weil ich von Lang Lang mit Klavierklängen penetriert werde. Schöne Musik an falscher Stelle. Schöne Website mit Meldungen, die man woanders in Ruhe durchlesen kann. Es gibt aber viele, die sich an der Penetration nicht stören, dass zeigen die Besucherzahlen. Laut IVW liegt man bei durchschnittlich 25 Mio. Besuche und 170 Mio. Seitenaufrufe.

Für das neue Design zeichnet gemeinsam mit Sport1 die Agentur Exozet aus Berlin verantwortlich, die zuletzt die Netzzeitung und auch N24 aufpoliert hatte.

Danke an alle Tippgeber, die zu Zeiten der Olympischen Spiele zahlreich waren.

26 Kommentare zu “Sport1 mit neuem Webauftritt

  1. „Content is the king“, wen interessiert das Layout, wenn man wissen will wer gewonnen hat ;o) Der Relaunch ist recht gut gelungen, auch wen die Seite immer noch vor Werbung strotzt. Sport1 ist und bleibt die Anlaufstelle Nr.1 in Sachen Sport!

  2. Nun die Seite LEBT von Werbung, wer will es ihr verdenken. Vorbild war hier ganz klar kicker.de und das versuchte man dann 2 Jahre später ein- und zu überholen. Soweit ganz gut gelungen, mit Marginalien wie Werbebanner beschäftige ich mich nich. Auch die sind standard in dem Format und es steht meinen Augen frei sie auszublenden / „adzublocken“.

    Technisch gesehen hätte man ein bisschen mehr – wie eben kicker – auf AJAX statt auf Flash setzen können. Wirkt ein wenig „fauler“ und trägt samt Bannern nicht zu einer Performancesteigerung bei. Das Mediencenter ist damit angesprochen und das scheint noch verbesserungsfähig, ebenso wie die „simple“ Div Änderung wenn man auf „weitere Meldungen“ klickt.

    Sprüche des 1. Spieltages: „[an error occurred while processing this directive]“ – naja naja…

    Frage: was meinst du mit „bei dem die Hauptnavigation, wie aktuell im Trend liegend, nun vertikal statt horizontal angeordnet ist. „??

    Ist das nicht genau umgekehrt. Also wie kicker und wie amazon, wie jüngst all die anderen „Online-Zeitungen“ mit dem Standard Gewand hin zu einer horizontalen (!) 2-3 Zeilen Hauptnavigation? Oder meinst du was anderes, oder nutzt du die Pivot Funktion deines TFTs :)

  3. Ja, finde auch, dass das in Werbung ertrinkt. Klar finanzieren sie sich dadurch, aber das kann man auch intelligenter machen.
    Das Layout sieht mal wieder an einigen Enden nicht zuende gedacht aus (z.B. sehen sie abgerundeten „Ecken“ in den grauen Kästchen ziemlich über aus, etc.). Zudem siehts ziemlich vollgestopft aus (wenig Weißraum usw). Aber insgesamt wirkts doch wesentlich „moderner“ als vorher.

  4. Ich finde den Relaunch optisch sehr gelungen und sauber umgesetzt. Das einzige „Problem“ ist für mich die Nicht-Darstellung der dritten Navigationsebene. Dass man immer wieder oben auf die zweite Ebene rollen muss, um die dirtte Ebene zu sehen, ist – wenn auch ein nix tragisches – ein Manko.

  5. Der Relaunch war nötig. Ich war eigentlich immer schon daran bei Sportergebnissen oder Informationen auf die Seite zu gehen. Leider war die Benutzerführung und der logische Aufbau nicht gerade gut. Jetzt scheint einiges stimmiger zu sein :)

    Freut mich

    Gruß Boris

  6. Optisch kommt die Seite nun „zeitgeistiger“ daher und übernimmt das Grundlayout von allen anderen News-Portalen. Übersichtlicher ist es für mich nicht geworden, schlechter aber auch nicht. Der HTML-Code von Sport1 war in der Vergangenheit eine absolute Katastrophe, das ist jetzt etwas schlanker und deutlich sauberer geworden – wenn auch noch nicht fehlerfrei.

    Ich sehe die Seite mit Adblock übrigens werbefrei – bis auf die 3 nicht störenden Textanzeigen unter „Webtipps“. Adblock ist ja nur eine Filterengine – was es filtert hängt von den definierten Regeln ab.

  7. Also rein optische gesehn, auch von der Benutzerführung definitiv ein Fortschritt.
    Den Rest kann und darf ich nicht beurteilen.

    Es ist jetzt optisch keine Glanzleistung, aber es ist nun Zeitnaher und einfach „passender“
    Inhalte besser positiniert und besser dargestellt.

    Alles in allem find ichs echt schicker als vorher, ganz klar :)
    In meinem Fall sehe ich nun leider eine GELBESEITEN Werbung, und dementsprechend gelben Hintergrund…das mag mir nicht so gefallen – Aber okay, geht wohl nicht anders :)

  8. Saubere Arbeit. Mit Werbung – hab‘ dafür ausnahmsweise Adblock Plus abgeschaltet – wirkt die Website allerdings ziemlich unübersichtlich und furchtbar überladen.

Antworten auf Turrican Antworten abbrechen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>