Snow Dome – Relaunch

Snow Dome Relaunch

Norddeutschlands „erste Skihalle“ am Standort Bispingen (liegt zwischen Hamburg und Hannover) bekam vor wenigen Tagen einen neuen Webauftritt. Inhalte wurden neu sortiert, die Nutzerführung optimiert und das Design aufgefrischt.

Seit dem initialen Launch 2006 versperrte eine Tunnelseite den Zugang zur Startseite. Nun können die drei Hauptrubriken „Sport, Events und Küche“ genauso direkt angesteuert werden, wie jeder andere Bereich. Der Auftritt nutzt als CMS Imperia, das in Form einer ASP-Lösung zum Einsatz kommt.

Verantwortlich für Konzeption, Design und Realisierung zeichnet Cybay New Media. Es ist dies also wieder einmal ein Eigenprojekt, das ich hier vorstelle.

20 Kommentare zu “Snow Dome – Relaunch

  1. Die Navigation ist sehr gut gelungen und intuitiv nutzbar. Auf der Startseite wäre für die 3 Grafiken Sport, Events und Küche nach meiner Meinung ein anderer Farbton als das dunkelblau aus dem Kopf besser gewesen. Das dunkelblau steht eher für Seriösität (Allianz) als Lebensfreude und „Fun“.

    Wenn Ihr das „&“ in den Submenüpunkten „Zahlen & Fakten“ und „News & Events“ noch in ein XML-konformes & ändert, habt Ihr valides XHTML. Bis auf diesen Fehler ist der XHTML-Code sauber. Lob.

    119 KB (Flash+Javascript+CSS) zu laden, nur um Überschriften mit einer SIFR-Lösung darzustellen, ist meines Erachtens blanker Unsinn. Die Integration begeistert vielleicht den Techniker. Dem Kunden/Besucher bringt das außer längeren Ladezeiten nichts. Dazu kommen die bekannten Probleme bei der Kombination Firefox+ Flashblocker. Als GIF-Grafik mit korrektem ALT-Attribut wäre das mit 1 KB erschlagen.

    Soweit ich das gesehen habe, wird Prototype+Scriptaculous nur für die Bildergalerie mit Lightbox genutzt. Das sind satte 106 KB Javascript. Exakt den gleichen Effekt bekommt man auch mit Slimbox. Das ist sauberer, kompatibler und kommt mit einem Viertel der Codemenge aus. Den HTML-Code müsstet Ihr dazu nicht ändern. Slimbox ist Lightbox-kompatibel.
    http://www.digitalia.be/software/slimbox

  2. hi,
    find ich okay, nur die Startseite ist mir zu voll. Sieht irgendwie nach nem News-Portal oä. aus; also nicht angemessen. Und wären für die seltsamen Figuren nicht nette Vektorgrafiken hübscher gewesen?
    vg

  3. Auf Safari gibts einen kleinen Bug, Achim. Und zwar, wenn man bspw. auf „Küche“ geht, dann sieht man die normalerweise rote Schrift über dem Flashfilm in Weiß angezeigt*. Auch der Schriftfont ändert sich.

    *Mit Firefox verglichen.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>