Sennheiser Corporate Design Typographie

Finn Fukazawa, Global Brand Design Manager bei Sennheiser über die Veränderung:
„Wir verwenden nicht die Helvetica Light, sondern haben stattdessen mit Schick Toikka aus Berlin/Helsinki einen eigene Schrift für alle Anwendungen neben einem Icon-Set entwickelt, beides leitet sich formal aus dem Logo ab. Der Font ist bewusst eine recht neutrale Grotesk, die mit einigen eigenen Charakteristiken (insgesamt zeitlos, weicher, weniger technisch, Kniffen wie dem kleinen t, etc.) die Lesbarkeit über alle Medien hinweg verbessert und den Charakter der Marke stärkt.“

Sennheiser Corporate Design Typographie, Quelle: Sennheiser

Ein Kommentar zu Sennheiser Corporate Design Typographie

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>