Posterserie der Marke K-Swiss – Verlosung

K-Swiss Poster-Serie

Die kalifornische Sportmarke K-Swiss ließ renommierte Grafik-Designer rund um den Globus, die Geschichte ihres ersten Schuh-Modells „Classic“ als „Ikone der Sneaker-Kultur“ kreativ in Szene setzen. Die Idee war: Anstatt ein selbstbezogenes Brand Book zu entwickeln, wollte man lieber Gestalter wie Mario Lombardo, Fabian Jenny und Agenturen wie Life of the Mind und GRANDPEOPLE einspannen, um die Markengeschichte von Anderen erzählen zu lassen.

Herausgekommen ist eine Serie bestehend aus 8 Arbeiten. „Jedes der acht Poster erzählt ein Kapitel der Classics Story – auf der Vorderseite grafisch visualisiert, auf der Rückseite in einem kurzen Text zusammengefasst. Die einzelnen Kapitel wie „K“, „Blond on Blond“ und „We killed canvas. Sorry“ enthüllen nach und nach ein Stück Markengeschichte. Die Poster zeigen voneinander unabhängige Illustrationen, die in keiner Art und Weise einer geschichtlichen Hierarchie unterliegen. Jedes Poster ist weltweit auf 400 Stück limitiert und ab März 2010 in selektierten Sneakershops oder online unter www.kspace.tv erhältlich.“

Im dt wird eine Posterserie verlost. Wer an k-swiss-poster (ät) designtagebuch.de bis Donnerstag 18.03.2010 (22.00 Uhr) eine E-Mail sendet, kann mit ein bisschen Glück, die eigenen vier Wände aufhübschen.

19 Kommentare zu “Posterserie der Marke K-Swiss – Verlosung

  1. Constatin, natürlich ist der Artikel keine bezahlte Werbung.
    Vielleicht hast Du ja schon einmal mitbekommen, dass hin und wieder Gewinnspiele im dt stattfinden, zu denen ich Kooperationspartner einspanne. Es ist doch selbstverständlich, dass kurz das Produkt/Unternehmen vorgestellt wird, sofern Preise zur Verfügung gestellt werden. Wer das als eine Form der Werbung bezeichnet, liegt nicht ganz verkehrt. Natürlich stifftet das Aufmerksamkeit. Der Deal ist: Aufmerksamkeit für Preise, die an die Leserschaft gehen. Allerdings findet innerhalb dieses Rahmens keine Vergütung statt, was Du jedoch unterstellst bzw. hinterfragst. Es gibt in diesem Blog keine bezahlten Beiträge.

  2. @Constantin
    ist dann nicht fast jeder Artikel hier im Blog Werbung? Im Prinzip geht es ja fast immer um ein Unternehmen oder eine Organisation von denen ein neues Design oder ähnliches vorgestellt wird…

    Allerdings würde mich an dieser Stelle schon auch die Diskussion um das Design der einzelnen Plakate interessieren!

    Wie auch immer – ich will auch die Serie haben :)

  3. Meine Mail ist raus.
    Mein neues Büro ist ja auch noch gaaaaaaanz leer.
    Finde die Dinger einfach klasse. Hätte schon eine freie Wand erspäht. Jetzt heissts Draumen dücken. :p

    @ Werbung
    Das ist ganz normal, daß man sowas mal macht. Ist ja nicht so, daß jeder zweite Artikel hier ein Gewinnspiel ist.
    Hier hat jeder was davon ;)

  4. Bin ich eigentlich der/die einzige, dem die Plakate kein bisschen zusagen? Klar ist Geschmack individuell, aber imho besticht keines der Plakate durch handwerkliche Meisterleistung oder kreative Brillanz. Und vom Gesamteindruck sagt mir nur das rote Stück Papier zu. Sind es hier wieder nur die Agenturnamen, die aus Sch**** Gold machen?

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>