Relaunch Mediaonline

Nichts erinnert mehr an Mediamarkt. Mediaonline ist nun auch farblich eine vollkommen eigenständige Marke, die zum Angriff auf den Platzhirschen Amazon bläst. Neben dem Logo wurde auch der Webauftritt neu aufgesetzt.

Relaunch Deutsche Post

Die Deutsche Post hat soeben auf einen neu gestalteten Auftritt umgestellt. Nachdem kurzfristig noch Fehlermeldungen ausgegeben wurden, kann man nun den neuen Auftritt bestaunen. Der Konzern stellt damit sukzessive seine Portale um, denn erst vor kurzem wurde auf der Corporate-Site ein Wechsel durchgefĂĽhrt.

DWS Investment Relaunch

DWS Investment – eine Tochter der Deutschen Bank Gruppe – präsentiert sich seit gut drei Wochen in einem neuen Webauftritt. Statt klassischer Dreispaltigkeit (Navi, Content, Marginalspalte) ist zumindest die Startseite völlig neu aufgebaut.

Die gruseligsten Seiten im Netz – Axel Springer AG

Ein GroĂźkonzern mit Hauptsitz in Berlin. Die Medienmarke in Deutschland. Eine der Medienmarken weltweit. Ihr GrĂĽnder ein Mogul. Den Namen kennt jeder, der schon einmal eine Zeitung, Zeitschrift oder ein Magazin in der Hand gehalten hat. Das bekannteste Blatt unter ihnen, die Bild-Zeitung, polarisiert. Einige halten es fĂĽr einen Spiegel unserer Gesellschaft, andere fĂĽr die gruseligste Ansammlung von Schlagzeilen. Mit der Ăśbernahme von ProSiebenSat.1 wollte die Axel Springer AG die Expansion hin zu einem crossmedialen Unternehmen weiter vorantreiben. Die Ăśbernahme scheiterte allerdings im Januar 2006.

Labour Partei mit neuem Erscheinungsbild

Mit dem Abgang von Tony Blair wird nicht nur das Politikerkarussel auf der Insel ordentlich angetrieben sondern auch das Erscheinungsbild der Parteien bekommt neue Impulse.